Geldanlage der Profis: Drei Fondsmanager und ihre Strategien

Geldanlage der Profis: Drei Fondsmanager und ihre Strategien

WirtschaftsWoche stellt die drei erfolgreichen Fondsmanager Luca Pesarini, Jens Erhardt und Edouard Carmignac vor und wirft einen Blick auf ihre unterschiedlichen Anlagestrategien.

Luca Pesarinis Fonds Ethna aktiv E

Bild vergrößern

Ethna Aktiv E. (Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken)

Luca Pesarini: Der Deutsch-Italiener, der bis 2001 für die Privatbank Julius Bär arbeitete, mischt vor allem europäische Aktien und Anleihen.

Aktuell meidet er Staatsanleihen und hat zwei Drittel des Fonds in Unternehmensanleihen investiert.

Anzeige

Dagegen hält er nur 12 Prozent in Aktien, größte Position mit 1,8 Prozent ist die Immobiliengesellschaft IFM aus Heidelberg. Pesarini ist dort Aufsichtsratschef.

Depotwerte Ethna Aktiv E. (Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken)

Depotwerte Ethna Aktiv E. (Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken)

„Statt in Siemens zu investieren, die ich nicht durchschaue, investieren wir kleine Teile des Portfolios in Unternehmen, bei denen wir in die Bücher blicken und gegebenenfalls schnell reagieren können.“

Ein Risiko: Pesarinis Fonds legt, wie der von Ehrhardt, den Bar-Anteil bei Luxemburger Banken an, ohne Einlagensicherung.

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%