Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 25/2010

Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 25/2010

Vorsicht, Feind surft mit! So spionieren Geheimdienste deutsche Unternehmen aus. Wie Sie sich schützen.

Namen & Nachrichten

8 Seitenblick Wie der Euro-Rettungsschirm funktioniert

10 iPad United-Internet-Gründer Ralph Dommermuth greift Apple an

Anzeige

11 Handy-Werbung Asiens Marktführer InMobi drängt nach Deutschland

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche Ausgabe 25/2010

Deutsche Bahn Die Gewerkschaft Transnet droht mit Doppel-Streik in den Sommerferien

12 Berlin intern Die Fraktionschefs der Koalition möchten mehr Einfluss

Sal. Oppenheim Verlust noch höher als befürchtet

14 Reeder Warnung vor unerwünschten Finanziers aus dem Ausland

Lkw-Maut Spediteuren droht neues Ungemach

Universal Deutschland-Chef Frank Briegmann steigt auf

16 Chefbüro Götz Rehn, Chef der Bio-Supermarktkette Alnatura

Politik & Weltwirtschaft

18 Weltwirtschaft Die Angst vor einem Rückfall in die Rezession ist unbegründet

22 Schuldenkrise Wie die deutsche Wirtschaft auf den Sparkurs reagiert

24 G20-Gipfel Die Industrieländer streiten über neue Regeln für Banken und ‧Finanzmärkte

26 Regulierung Wie die neuen Regeln entstehen

30 Sparpaket Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble über das Ringen um die Konsolidierung und die Finanzmarktsteuer

33 Serie Energie (III) Mit der Verlängerung der Laufzeiten für Atommeiler ist es nicht getan

38 Der Volkswirt Kommentar: Bert Losse über Protektionismus an den Rohstoffmärkten | Die Folgen von Kasernen-Schließungen | Das Exportklima trübt sich leicht ein

40 Weltwirtschaft Polen, Tschechien und Ungarn verzögern ihren Beitritt zur Euro-Zone

42 Denkfabrik Tschechiens Staatspräsident Václav Klaus zur Zukunft der Europäischen Währungsunion

Unternehmen & Märkte

44 Wirtschaftsspionage Deutsche Unternehmen machen es Spionen und Geheimdiensten einfach

47 Schnüffel-ABC Wie selbst Computer-Laien an geheime Dateien kommen

52 Evonik Die schwierige Mission des Essener Mischkonzerns

54 Interview: Klaus Engel Der Evonik-Chef über Börsenpläne, die Neuordnung der Chemieindustrie und das Polit-Chaos 

58 Opel Die Gewinner und Verlierer des Kurswechsels

60 BP Die Ölkatastrophe lässt den Konzern wanken

62 Interview: Iain Conn Der BP-Vorstand über die Folgen des Umweltdesasters für Ölpreis, Aktionäre und die Zukunft des Konzerns

64 Zeitarbeit Die Branche schleckert munter weiter

66 Dosenpfand Die Büchse steht vor einem Comeback

67 Verkehr Busse machen der Deutschen Bahn im Fernverkehr Konkurrenz

Technik & Wissen

68 Computerkriminalität Hacker aus Russland und China geben Einblicke in ihr boomendes Geschäft

72 Interview: Eugene Kaspersky Der Virenjäger über virtuelle Kriege und Diebstahl von Wissen

74 Mobile Computing Online-Programme verbessern die Zusammenarbeit

Management & Erfolg

78 Talent Bereits in früher Kindheit zeigt sich, wer als Erwachsener erfolgreich sein wird

84 Gründertagebuch Die Chocri-Chefs verhandeln mit einem Investor

Geld & Börse

86 Finanzmärkte Notenbanken werden die Börsen immer wieder heraushauen, sagt Investmentprofi Marc Faber

90 Geldhandel Die Finanzkrise macht das Interbankengeschäft zum Drahtseilakt

92 Direktbanken Die derzeit besten Internet-Banken

94 Münzen Inflationsangst löst einen Run auf Silberzehner des Bundes aus

96 Wall Street Analysten reden die Lage an den US-Börsen schön

98 Steuern und Recht

100 Geldwoche Kommentar: Christof Schürmann über Lobby-Tricks der Banken | Trend der Woche: Dax | Aktien: EADS, Mayr-Melnhof | Anleihe: Deutsche Bahn | Chart-Signal: Euro | Zertifikate: Kaffee, Siemens | Investmentfonds

Perspektiven & Debatte

106 Streitgespräch Autor Martin Walser und Bankier Alexander Mettenheimer über Gerechtigkeit

110 Kost-Bar

112 Leserforum

Rubriken

3 Einblick

105 Impressum

114 Ausblick

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%