Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 43/2012

Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 43/2012

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche Ausgabe 43/2012

Sichere Rente - selbst gemacht. Der richtige Mix für Ihre Altersvorsorge

Menschen der Wirtschaft

6 Seitenblick Mafia profitiert von Euro-Krise

Anzeige

8 BMW: Von Toyota überzeugt

9 Vapiano: Mit Pasta in die Welt | Europcar: Zurück in die Innenstädte

10 Interview: Kamps-Chef Schalken drängt in die Supermärkte | Klartext: BMW fordert Millionen von Peugeot-Citroën

12 Wine in Black: Klon hilft Original | Ulrich Marseille: Vor Verfassungsgericht gescheitert | Drei Fragen zum Winterreifenhandel

14 UPS: Marke TNT vor dem Aus | Varta: Feiertage in Schwaben

16 Chefsessel

18 Chefbüro Axel Stirl, Chef von Pin Mail

WirtschaftsWoche Online Euro Spezial

Politik & Weltwirtschaft

20 Euro-Krise Ein Ziel – viele Wege. Der EU-Gipfel brachte keine Einigung über die weiteren Schritte zur Fiskalunion | Irland lässt die Krise langsam hinter sich

26 Forum: Ludger Wößmann Der Volkswirt verteidigt die Wirtschaftsforschungs- institute gegen den Vorwurf wachsender politischer Abstinenz

30 Österreich Die Wirtschaft der Alpenrepublik wächst seit Jahren stärker als der europäische Durchschnitt – warum nur? | Interview: Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner fördert den Unternehmergeist

36 Deutschland-Check

39 Berlin intern

Der Volkswirt

40 Kommentar | New Economics

41 Konjunktur Deutschland

42 Nobelpreise Warum Shapley und Roth ausgezeichnet wurden – und europäische Ökonomen erneut leer ausgingen

44 Denkfabrik Hans-Werner Sinn bleibt pessimistisch: ESM und der Ankauf von Staatsanleihen können die Target-Salden zwar reduzieren, die Krise aber nicht beilegen

WirtschaftsWoche Online Euro Spezial

Unternehmen & Märkte

46 Energiewende Die Widersprüche des Atomausstiegs und wie teuer sie Unternehmen und Verbraucher kommen | EEG-Umlage: Wie die Freistellung missbraucht wird | Interview: Der Chef der Strombörse, Peter Reitz, fordert mehr Markt

56 HSH Nordbank Der Abschied des Chefs weckt Erinnerungen an das Aus der WestLB

58 Foxconn Die schlechten Arbeitsbedingungen werden zum Risiko für Apple

60 Google Der Web-Gigant muss um sein Geschäft im mobilen Internet fürchten

62 Kantinen Der unmögliche Spagat zwischen Kosten und Qualität

66 Interview: Ranjan Sen Der künftige starke Mann bei Douglas will den Parfümkonzern auf Trab bringen

68 Serie: Märkte von morgen (II) Das hohe Tempo der Südkoreaner

Technik & Wissen

72 Nachhaltigkeit Öko, bio oder nachhaltig: Bei grünen Versprechen wird zunehmend getäuscht, vertuscht – und zu lasch kontrolliert. Eine Spurensuche

78 Interview: Sun Shubao Der Generaldirektor des Hausgeräteriesen Haier freut sich über durchsichtige Fernseher

81 Valley Talk

Management & Erfolg

82 Innovationsmanagement Unternehmen entwickeln mithilfe ihrer Kunden erfolgreich neue Produkte. Andere sperren sich gegen Ideen von anderen. Warum nur?

Geld & Börse

88 Spezial Altersvorsorge Die besten Strategien gegen die Rentenlücke | Riester? Nein danke | Tipps zur Immobilien-Finanzierung | Ein krisenfestes Depot für den Ruhestand | Wo man am besten Gold kauft | Abgaben: Der Fiskus schlägt fast überall zu

104 Neuemission Der fragwürdige Börsengang der Telefónica-Deutschland-Tochter O2

106 Steuern und Recht Pflegekosten | Auslandsreise | Rechtsschutz-Police

108 Geldwoche Kommentar: Gerichtstricks der Finanzindustrie | Trend der Woche: Euro-Krise | Dax-Aktien: Continental | Hitliste: Primärüberschüsse | Aktien: Nintendo, Unilever | Chartsignal: Zinsen | Anleihe: Celesio | Investmentfonds: Danske Invest Global EM Small Cap | Nachgefragt: Jürgen Cammann, Chef der Verkehrstechnikgruppe Schaltbau, hält an seinen Prognosen fest und plant weitere Zukäufe

Perspektiven & Debatte

114 Interview: Barbara Broccoli und Michael G. Wilson Die Produzenten der James-Bond-Filme über das mühsame Management eines erfolgreichen Markenartikels

117 Kost-Bar

Rubriken

3 Einblick, 118 Leserforum,

120 Firmenindex | Impressum, 122 Ausblick

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%