Südchina-Reise Teil III: World Horticultural Expo Garden

Südchina-Reise Teil III: World Horticultural Expo Garden

Bild vergrößern

Hier schreibt die Studentin Christine Elkemann über ihren Alltag in Shanghai.

Beim Besuch des ehemaligen Expo Gartens waren wir aufgrund der schlechten Instandhaltung sehr enttäuscht und können jedem von einem Ausflug dorthin abraten.

Dieser 218 Hektar große Garten wurde für die im April 1999 veranstaltete internationale Gartenschau angelegt. Auf einer DVD über Kunming wurde dieser Garten als unentbehrliche Attraktion angepriesen. Zu unzähligen Ländern gibt es laut der DVD jeweils einen spezifischen Garten, der die Merkmale des jeweiligen Landes bezüglich des Gartenbaus hervorhebt. Von dieser DVD beeindruckt, entschieden wir uns dazu, ihn zu besichtigen, obwohl der Lonely Planet ihn mit Attributen wie „strangely pointless exhibits left over from the expo“ belegte. Nicht auf den Lonely Planet zu hören und auf die Glaubwürdigkeit der DVD zu hoffen, war eindeutig ein Fehler.

Die DVD muss wohl genau während der Expo aufgenommen worden sein, denn als wir den Garten betraten, waren wir sehr enttäuscht. Anstatt blühender Gärten, sahen wir ausgetrocknete Flussbetten und eine karge, schlecht in Schuss gehaltene Landschaft.

Anzeige

Bei einem Eintrittspreis von 10€ (Studenten 5€), hätte ich mir mehr von dem Garten erwartet. Es sah so aus, als hätte sich seit 1999 niemand mehr um die Pflege dieser Gärten gekümmert. Ich finde es auch sehr schade, dass die Stadt Kunming nicht mehr in die Instandhaltung dieses Gartens investiert.

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%