WirtschaftsWoche 05/2006

Archiv: WirtschaftsWoche 05/2006

Heft 05/2006 der WirtschaftsWocheerschienen am () Inhalt 8 EKKEHARD SCHULZ Der Vorstandsvorsitzende von ThyssenKrupp ist der Mann der Woche 9 HANS MICHAEL GAUL Dem E.On-Vorstandsmitglied werden die besten Chancen auf den Posten des VW-Chefkontrolleurs eingeräumt, wenn Ferdinand Piëch 2007 geht 10 HENNER KLEIN Der Weltchef der Beratungsgesellschaft A.T. Kearney startet mit verbesserten Zahlen in die Unabhängigkeit UWE KLENK-ZILLI Kurz nach seiner Rückkehr aus Amerika wechselt der deutsche Wal-Mart-Hoffnungsträger zum Süßwarenhersteller Zentis, um dort das US-Geschäft aufzubauen 12 CONDOLEEZZA RICE Die US-Außenministerin stärkt die diplomatischen Vertretungen in Asien und Afrika zu Lasten Europas WOLFGANG MAYRHUBER Der Lufthansa-Chef will mehr Flüge mit Privatjets anbieten und prüft deren Einsatz in Asien und den USA 14 ALEXANDER MEDWEDJEW Der Gazprom-Vize sucht zusätzliche Partner in Westeuropa, um die Ostsee-Pipeline über Deutschland hinaus weiterzuführen 16 ALAIN BANDLE Im Großraumbüro mit dem Deutschland-Chef von Dell 18 GALA-NACHT 2600 Gäste feierten in Frankfurt die besten Innovationen der deutschen Wirtschaft 24 FAMILIEN Die Pläne der großen Koalition zur Förderung der Familien gehen an den wahren Problemen vorbei. Was Deutschland von anderen Ländern lernen kann 28 INTERVIEW: WOLFGANG SCHUSTER Wie Stuttgarts Oberbürgermeister seine Stadt zur kinderfreundlichsten in Deutschland machen will 30 FRANKREICH Die Geburten-rate ist hoch, denn der Staat investiert in die Kinderbetreuung 32 DEUTSCHE BAHN Wie Investmentbanker die Börsenpläne von Bahn-Chef Hartmut Mehdorn schönrechnen 36 IRAN Mit Wirtschaftssank-tionen sind die Atompläne des Golfstaates nicht zu verhindern 38 UNTERNEHMEN Welche deutschen Konzerne im Iran-Geschäft verdienen 39 KONJUNKTUR Warum Deutschland beim Wachstum hinter den USA herhinkt  |  Warum die Bundes- regierung im Gegensatz zu Banken und Instituten die Wachstumsprognose nicht angehoben hat  |  Die Stimmung der deutschen Verbraucher hat sich leicht eingetrübt  |  Die Weltwirtschaft läuft besser als erwartet 44 MüLLERMILCH Topmanager wandern ab, die Gewinne sinken: Das neue Management muss das Milch-imperium wieder auf Wachstum trimmen 47 PRODUKTE Von Alpenmilch bis zum Joghurt mit der Ecke: die Klassiker aus Aretsried 48 FüHRUNGSKRäFTE Mehr als ein Dutzend Abgänge 52 RENAULT Es wird eng für VW und Opel: Der neue Renault-Lenker Carlos Ghosn greift an 56 EADS Der deutsch-franzö-sische Konzern steht vor dem Durchbruch im abgeschotteten Rüstungsmarkt der USA. Eine neue Runde im Kampf gegen Boeing 58 INTERVIEW: RALPH CROSBY Der Nordamerika-Chef von EADS über seine Offensive 60 E-PLUS Telefonieren wird noch preiswerter. Neue Billigangebote sollen Kunden locken 83 HANIEL Was der ehemalige Mercedes-Chef Eckhard Cordes an der Spitze des verschwiegenen Mischkonzerns vorhat 88 DAVOS Das World Eco-nomic Forum diskutiert Chinas Aufstieg – fast ohne Chinesen. Veranstal-tet Gründer Klaus Schwab bald ein zweites Forum in Fernost? 92 SCHAUFENSTER Schutz für Skifahrer 63 INNOVATIONSPREIS DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT Die Sieger sind Cairos Technologies mit einem Ortungs-Chip  |  Fresenius Medical Care mit einem neuen Dialysesystem  |  Leica Microsystems mit dem schärfsten Mikroskop der Welt 95 INGENIEURE Willi Fuchs, Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure, über die Initiative „Sachen machen!“, die Deutschlands Ruf als Techniknation stärken soll 96 SACHEN MACHEN! Die Highlights der Initiative 98 INNOVATIONEN Valley Talk  |  Mähdrescher mit Satellitennavigation  |  Weltraumteleskop  |  Operationstechnik  |  Warnung bei Einsturzgefahr 99 DER TEST Pulsuhren mit Tacho für Jogger 101 LOBBYISTEN Aus dem Alltag eines Strippenziehers in Brüssel: Porträt eines Berufs mit Dunkelmann-Image 106 LEIB UND SEELE Die Managerkrankheit Migräne 110 IMMOBILIEN Das Ende der Eigenheimzulage lässt die Preise rutschen. Wo sich Kaufen jetzt lohnt 112 FINANZIERUNG Wie Sie die niedrigen Zinsen nutzen 114 RECHTSBERATUNG Was neue Schnäppchenangebote beim Anwalt taugen 118 BöRSE Ist der Einbruch der US-Aktien nur eine Verschnaufpause oder der Anfang vom Ende? 120 STEUERN UND RECHT Warum Bafög-Schummler auffliegen  |  Schwarzgeld als Erbe  |  Arbeiten im Ausland 122 ZINSEN 124 BöRSENWOCHE Aktien  |  Optionen  |  Zertifikate  |  Investmentfonds 136 INSIDE DAVOS Welche Pisten die Wirtschaftselite fährt, wo sie übernachtet und diniert 138 KOST-BAR Internationale Kunstmesse in Bologna  |  Feuerlöscher fürs Flambé  |  China Tang in London 3 EINBLICK 108 LESERBRIEFE, IMPRESSUM 140 UNTERNEHMENSREGISTER 141 PERSPEKTIVEN 142 AUSBLICK Renate Köcher über die Einstellung der Deutschen zur Energiepolitik eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF»jetzt kostenlos testen

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%