WirtschaftsWoche 14/2007

Archiv: WirtschaftsWoche 14/2007

Heft 14/2007 der WirtschaftsWocheerschienen am 02.04.2007 Inhalt 8 DAS WIRD Die wichtigsten Termine dieser Woche 10 DAS WAR Das Wichtigste der vergangenen Woche 12 MANN DER WOCHE HEINRICH V. PIERER Der Aufsichtsratschef von Siemens muss einen Ausweg aus der Korruptionskrise bahnen 13 HARTMUT SCHAUERTE Der Wirtschaftsstaatssekretär wehrt sich gegen US-Kritik zur Verwendung von Marshallplan-Geld EGGERT VOSCHERAU Der stellvertretende BASF-Chef soll den RAG-Vorstandsvorsitzenden Werner Müller als Oberkontrolleur der Deutschen Bahn beerben 14 WOLFGANG SCHÄUBLE Der Bundesinnenminister sorgt für den Fall vor, dass ausländische Investoren die Telekom übernehmen ROLAND SCHATZ Der Media-Tenor-Chef will für seine Arbeit eine gemeinnützige Stiftung gründen 16 NIKOLAS ZENNSTRÖM Der Gründer des Internet-Telefonie-Anbieters Skype über die Zukunft der Telekombranche SIR ANTHONY O’REILLY Der irisch-britische Verleger mischt mit 70 Jahren die Medienbranche auf 18 NEUE DIENSTRÄUME Die WirtschaftsWoche lud zur Eröffnung ihres Pekinger Korrespondentenbüros 20 BERLINER TAGEBUCH Warum die Politik immer mehr wirtschaftspolitische Kompetenz verliert 22 PETER MEYER Im Büro mit dem Präsidenten des Automobilclubs ADAC 24 GESUNDHEITSWESEN Wie das System durch Korruption und Betrügereien ausgenutzt wird – und warum auch die Gesundheitsreform daran nichts ändert 30 KLIMAWANDEL Achim Steiner, Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms, über Klimaschutz in Zeiten der Globalisierung 32 HAFTANSTALTEN Deutschlands Gefängnisse entwickeln sich zu Wirtschaftsbetrieben – dank billiger Gefangenenarbeit 38 CHINA Xu Kuangdi, Präsident des Industrieverbands, über Chinas neuen Umgang mit Investoren 40 KONGO Die blutigen Unruhen zeigen, wie gefährlich instabil das rohstoffreiche Land noch immer ist 44 KONJUNKTUR Exportklima leicht getrübt  |  Im Bundeshaushalt droht ein Dammbruch  |  Osteuropäische Staaten gängeln Zentralbanken  |  Euro im Aufwind 50 VOLKSWAGEN Was die Machtübernahme durch Porsche für Kunden, Aktionäre – und die Jobs in Deutschland bedeutet AUTODYNASTIEN Das Vorbild Ferdinand Piëchs ist Japans Unternehmerfamilie Toyoda 60 SIEMENS Ähnlich wie VW soll der Konzern jahrelang Betriebsräte geschmiert haben. Wie funktioniert das System Siemens? 63 LUFTHANSA Die Übernahme der LTU durch Air Berlin und die Liberalisierung des Atlantikverkehrs setzen die Fluglinie unter Druck 64 BANKEN Der geringe Börsenwert der deutschen Geldinstitute schadet ihren Kunden und der gesamten Wirtschaft 68 KARSTADT Kaufhaus-Chef Peter Wolf über schnelle Einsatztruppen, Eigenmarken von Top-Designern und die Probleme von VIP-Kunden 72 CHRONOSWISS Die neue Fabrik des deutschen Nobeluhrenproduzent in München soll zum Pilgerort für Uhrenfans werden 74 SCHAUFENSTER Elektrische Fahrräder 76 LACHFORSCHUNG Hirnforscher entschlüsseln die geheimen Funktionen des Lachens für die Gesundheit 80 VALLEY TALK Die Klagewut der Amerikaner gefährdet die sozialen Netze im Internet 82 INNOVATIONEN Reaktionsschnelle Keilbremse  |  Nie mehr Ölwechsel  |  Ultraschall gegen den Plötzlichen Kindstod  |  Neue Methode zur Bestimmung des Fruchtgehalts von Lebensmitteln DER TEST Ein Plattenspieler wandelt LPs in digitale Musikdateien um 84 ERNEUERBARE ENERGIEN Die klimaneutrale Versorgung wird teuer  |  Grüner Wolkenkratzer in New York  |  Offshore-Windparks mit Verspätung  |  Die Sonne bringt es, nur nicht in Deutschland  |  Solarzellendruck mit Energietinte  |  Sprit aus Nüssen macht Erdöl überflüssig 100 GRÜNDER Sieben Jahre nach dem Absturz der New Economy schwappt eine neue Gründerwelle durch Deutschland – und wieder sind junge Internet-Firmen ganz vorne dabei ÜBERSICHT Die 50 interessantesten Gründer und ihre Geschäftsideen NACHGEFRAGT Was die ehemaligen Dotcom-Stars heute machen 114 SERIE STRESS-ABBAU (III) Was tun bei Burn-out? Wie viel Stress ist gesund? Psychologen und Mediziner beantworten Fragen der WirtschaftsWoche-Leser INTERVIEW: STRESSFORSCHER BRUCE McEWEN über den alltäglichen Technikterror 120 INTERNET Die EU will die Kundenrechte im Online-Handel stärken. Welche Fallen im Netz lauern und wie sich Nutzer wehren können ABMAHNUNGEN Wie Anwälte damit bluffen 126 BÖRSENGÄNGE Was die Aktien von Alstria und SMT Scharf wert sind 128 PROZESSRISIKEN Viele Anleger unterschätzen die Folgen von Rechtsstreitigkeiten für den Aktienkurs 130 STEUERN UND RECHT Streit ums Erbe  |  Rente mit 67  |  Spielende Kinder 132 ZINSEN Die besten Konditionen für Tagesgeld und Festgeld  |  Anleihen: Hornbach, PCC, Rabobank 134 BÖRSENWOCHE Aktien: Consolidated Edison, Mayr-Melnhof, Tyson Foods, Unilever  |  Relative Stärke  |  Zertifikate: Nokia, Platinaktien  |  Investmentfonds 148 AMERICA’S CUP Der Hafen von Valencia ist während des wichtigsten Segelspek-takels Treffpunkt von Wirtschaft und Gesellschaft INSIDE VALENCIA Die alte Hafenstadt lohnt auch dann noch einen Besuch, wenn die Regatten vorbei sind 154 SCHON GELESEN? Schauspieler Jan Josef Liefers über Bücher, die sich auch hören lassen können NEUE BÜCHER 156 KOSTBAR Designhotel 25 hours in Frankfurt  |  Federleichtes Rennrad  |  Dinner in 50 Meter Höhe 3 EINBLICK 158 FRAGE DER WOCHE, LESERFORUM, IMPRESSUM 160 UNTERNEHMENSREGISTER 161 PERSPEKTIVEN 162 AUSBLICK Patrick Adenauer über Politik als Kampf um die Sprache eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF»jetzt abonnieren

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%