WirtschaftsWoche 22/2005

Archiv: WirtschaftsWoche 22/2005

eMagazin - die digitale Ausgabe der WirtschaftsWoche. Jetzt kostenlos testen. MENSCHEN DER WIRTSCHAFT 11 BUNDESREGIERUNGGerhard Schröder ist der Mann der Woche 12 FUSSBALL-WMFiskus lässt Sponsoren um Gäste fürchten 13 KABEL BWVorstand Georg Hofer hat ehrgeizige Pläne fürs Highspeed-Internet WESTLBBankchef Thomas Fischer darf sich auf geringeren Landeseinfluss freuen 14 SOUTHWEST AIRLINESChef Gary C. Kelly erwartet brutale Konsolidierung ALLIANZCFO Helmut Perlet gesteht Rechenfehler ein 16 BUNDESAGENTUR FÜR ARBEITArbeitgeberpräsident Dieter Hundt droht mit Prozess EURO-DISNEYKarl Holz soll den Freizeitpark jetzt aus der Krise führen 18 ROCHEPharmachef Bill Burns stockt Produktion auf CHINA CONSTRUCTION BANKBankchef Guo Shuqing will der Bank of America fünf Prozent geben 20 DEGUSSAUtz-Hellmuth Felcht und sein Büro POLITIK + WELTWIRTSCHAFT 24 NRW-WAHLNach dem Überraschungscoup des Kanzlers muss die Union jetzt Farbe bekennen. Was wäre von einer Regierung Merkel zu erwarten? 32 INTERVIEW: BERT RÜRUPDer Wirtschaftsweise über Reformen des Steuer- und Sozialsystems 34 ANGELA MERKELWirtschaftsWoche-Chefreporter Dieter Schnaas über den Aufstieg der Kanzlerkandidatin 44 CDUWolfgang Schäuble über die Regierungsfähigkeit der Union 47 KONJUNKTURDer Exportklimaindex von Ifo ging im April nun schon zum neunten Mal in Folge zurück 48 EUROLANDDie Volkswirtschaften der Währungsunion driften auseinander 50 DEUTSCHLANDEin Rückfall in den Protektionismus wäre der falsche Weg. Denn die Deutschenprofitieren von der Globalisierung 52 WELTWIRTSCHAFTDer Ölpreis ist wieder deutlich unter die 50-Dollar-Marke gesunken UNTERNEHMEN + MANAGEMENT 54 DEUTSCHE BANKDeutschlands einzig verbliebenes Geldhaus von internationalem Rang gerät durch personelle Turbulenzen an der Spitze in Bedrängnis – und mit ihm der Finanzplatz Deutschland 58 KAPITALISMUSKRITIKDer Ehrenvorsitzende der FDP, Otto Graf Lambsdorff, über die Bedrohungen für die deutsche Wirtschaft 60 DEUTSCHE BAHNNach einem vertraulichen Gutachten der Investmentbank Morgan Stanley ist das Staatsunternehmen auf den Börsengang schlecht vorbereitet 66 AFGHANISTANDeutsche Mittelständler machen in dem Land gute Geschäfte 70 FÜHRUNGHubertus von Grünberg, Aufsichtsratschef des Autozulieferers Continental und promovierter Physiker, preist Albert Einstein als Vorbild für Manager 73 RELATIVITÄTSTHEORIEKonzept von Raum und Zeit 74 SCHAUFENSTERTapeten TECHNIK + WISSENSCHAFT 77 KLONENBahnbrechende Erfolge bei embryonalen Stammzellen in Südkorea und England wecken Deutschland auf 82 INNOVATIONENValley Talk, Wasseraufbereitung, Motorsteuerung, Präsentation, TV als Belohnung 83 DER TESTMindManager, eine Software zum Sortieren von Ideen BERUF + ERFOLG 87 GRÜNDEROzan Taner hat sich mit zwei Freunden selbstständig gemacht. Für die WirtschaftsWoche schreibt er das Tagebuch einer Unternehmensgründung 92 LESENSWERTEin neues Buch liefert eine fundierte Analyse des schwierigen Verhältnisses zwischen China und Japan SPEZIAL 98 ANLAGEZERTIFIKATEWie der Boommarkt funktioniert | Welche Papiere für konservative und welche für risikofreudige Anleger interessant sind | Wann die Steuer bei Gewinnen zugreift GELD + BÖRSE 118 BÖRSENGANG MTUWie viel die neuen Aktien des Triebwerkbauers wert sind 120 MTU-CHEFUdo Stark über seine Strategie und die Chancen der Aktie 122 WOHNIMMOBILIENNachinternationalen Finanzinvestoren kaufen jetzt auch geschlossene Fonds blockweise Wohnungen in Deutschland. Lohnt sich das für Privatanleger? 124 STEUERN UND RECHT 126 KUNSTMARKT 127 ZINSEN 128 BÖRSENWOCHE 133 OPTIONEN UND ZERTIFIKATE 140 INVESTMENTFONDS 144 BARRON'SAnalysten und Anleger hoffen auf die saisonübliche Rally der Technologieaktien in der zweiten Jahreshälfte. Zu Recht? 146 IMMOBILIE DER WOCHE FIVETONINE 148 RESTAURANTSAn der frischen Luft schmeckt es besser. Die schönsten Terrassen in Deutschlands Städten 152 KOST-BAR RUBRIKEN 5 EINBLICK 94 LESERBRIEFE, IMPRESSUM 154 UNTERNEHMENSREGISTER 155 PERSPEKTIVEN 156 AUSBLICKHans-Werner Sinn über Strukturwandel und EZB-Geldpolitik eMagazin - die digitale Ausgabe der WirtschaftsWoche. Jetzt kostenlos testen.

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%