WirtschaftsWoche 24/2005

Archiv: WirtschaftsWoche 24/2005

eMagazin - die digitale Ausgabe der WirtschaftsWoche. Jetzt kostenlos testen. MENSCHEN DER WIRTSCHAFT 9 SIEMENSKlaus Kleinfeld ist der Mann der Woche 10 NEUWAHLENScheitern die vorgezogenen Neuwahlen an Bundespräsident Horst Köhler, droht der Wirtschaft eine Katastrophe 11 ZTEDer chinesische Telekomkonzern macht Bundesinnenminister Otto Schily ein Angebot für Polizeifunk KARSTADTQUELLEVorstandschef Thomas Middelhoff kehrt die Führungsetage aus 12 NOKIAJorma Ollila forciert den Internethandel MOBILCOMThorsten Grenz geht gerichtlich gegen E-Plus vor 14 FDPFinanzexperte Hermann Otto Solms will Entlastungen bei Steuern und Abgaben 16 MAXDATAUnternehmenschef Jürgen Renz will das Auslandsgeschäft stärken HEROArend Oetkers Pläne in der Türkei 18 THONETClaus Thonet und sein Büro POLITIK+WELTWIRTSCHAFT 22WelthandelDie WTO-Verhandlungen stocken. Immer mehr Länder setzen auf Protektionismus und bilaterale Handelsabkommen 26 CHINASeinen Verpflichtungen aus der WTO-Mitgliedschaft kommt Peking nur nach, wenn es den eigenen Interessen dient 28 REFORMBAROMETERDie wirtschaftspolitische Schlussbilanz der rot-grünen Bundesregierung fällt äußerst mager aus 30 EURODie Gemeinschaftswährung ist Europas Sündenbock – dabei hat sie sich für Deutschland bewährt 32 EUBinnenmarktkommissar Charlie McCreevy über die Krise der Union 33 KONJUNKTURDie Hoffnung auf einen kräftigen Aufschwung in der zweiten Jahreshälfte ist vergeblich 34 EUROLANDDie westeuropäischen Länder profitieren von der EU-Osterweiterung bisher am meisten 36 MITTEL- UND OSTEUROPADie Wachstumsdelle in einigen Ländern dürfte schon bald überwunden sein 38 WELTWIRTSCHAFTDie Zinsdifferenz zwischen den USA und Euroland nimmt ab UNTERNEHMEN+MANAGEMENT 42 SIEMENSWas will BenQ mit der Handysparte von Siemens und was wird aus den Mitarbeitern in Deutschland? 45 INTERVIEW: KUEN-YAO LEEDer BenQ-Chef über seine Wachstumsambitionen 46 E-MAILOhne elektronische Nachrichten funktioniert im Management nichts mehr – doch die schnelle Kommunikation birgt Risiken für Unternehmen und Karriere 48 CHRONIKDie größten E-Mail-Skandale 54 MADAUSMehrheitseigentümer Droege will verkaufen – aber es gibt Zweifel an seinen Sanierungsbemühungen 58 TNTPeter Bakker, Chef des Logistik-Konzerns, über seine Pläne und die Konkurrenz zur Deutschen Post 60 AIRBUSWie der Flugzeugbauer mit den neuen Modellen A380 und A350 seinen Vorsprung auf den Erzrivalen Boeing verspielt 62 INTERVIEW: LEW PLATTDer Boeing-Chairman über Subventionsstreit, Chefsuche und Militärgeschäft 64 E.ONDer Energiekonzern strotzt vor Finanzkraft – doch was er mit dem Geld anfangen soll, weiß er nicht 68 WARSTEINERBrauerei-Chef Albert Cramer kämpft um sein Lebenswerk 74 SCHAUFENSTERKlimaanlagen TECHNIK+WISSENSCHAFT 77 LASERNiemand macht den Deutschen in der Lasertechnik was vor. Forschung und Industrie sorgen für eine Flut an Innovationen 80 MEDIZINMit dem Laserlassen sich viele Krankheiten wirksamer, schonender und preis-werter bekämpfen 82 INNOVATIONENValley Talk, Anti-Terror-Roboter, ultrahelle LED, Mobiltelefon mit Navigationssystem 83 DER TESTAtmende Weingläser BERUF+ERFOLG 85 HOCHSCHULWETTBEWERBBetriebswirte gegen Volkswirte: Wer sind die besseren Manager? 88 KARRIEREWie Mitarbeiter auch in schlechten Zeiten mehr Gehalt aushandeln können GELD+BÖRSE 94 HEDGEFONDSDie Renditen knicken ein. Bedroht das Platzen der Blase das globale Finanzsystem? 97AktienAuch der deutsche Mittelstand ist im Visier der Hedgefonds 100 HOLZWarum Jeremy Grantham,Vorstandschef der US-Investmentgesellschaft GMO, zur Investition in Holz rät 102 STEUERN UND RECHT 104 KUNSTMARKT 106 ZINSEN 108 BÖRSENWOCHE 113 OPTIONEN UND ZERTIFIKATE 120 INVESTMENTFONDS 124 BARRON'SSchwacher Euro, schwacher US-Arbeitsmarkt, schwache Börsenaufsicht – der Juni hat's in sich 126 IMMOBILIE DER WOCHE FIVETONINE 128 WELLNESSWeltweit sprechen Spitzenhotels mit ihren Wellness-Angeboten immer mehr die Seele an 130 EMPFEHLUNGEN FÜR EUROPA 132 KOST-BAR RUBRIKEN 5 EINBLICK 90 LESERBRIEFE, IMPRESSUM 134 UNTERNEHMENSREGISTER 135 PERSPEKTIVEN 136 AUSBLICKHeinrich v. Pierer über vertrauensbildende Maßnahmen für Europa eMagazin - die digitale Ausgabe der WirtschaftsWoche. Jetzt kostenlos testen.

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%