WirtschaftsWoche 24/2007

Archiv: WirtschaftsWoche 24/2007

Heft 24/2007 der WirtschaftsWocheerschienen am 11.06.2007 Inhalt 8 DAS WIRD Die wichtigsten Termine dieser Woche 10 DAS WAR Das Wichtigste der vergangenen Woche 12 MANN DER WOCHE PEER STEINBRÜCK Der Finanzminister handelt nun selbst mit dem Kabinett den Haushalt 2008 aus 13 JÜRGEN PETERS Der IG-Metall-Chef kommt als einziger Gewerkschaftsvorsitzender zum Parteitag der Linken RUDOLF GRÖGER Der Chef des Handy-Unternehmens O2-Deutschland muss um seinen Posten bangen 14 KAI-UWE RICKE Der Ex-Telekom-Chef meldet sich zurück – beim aggressivsten deutschen Kabelnetzbetreiber JOHN LEAHY Der Airbus-Verkaufsvorstand fädelt auf ungewöhnliche Weise einen Milliardengeschäft ein NICOLAS G. HAYEK Der Gründer der Swatch Group will mit einem neuen Konzept in Asien expandieren 16 EDGAR BERGER Wie der Deutschland-Chef von Sony BMG gegen illegale Konzertmitschnitte kämpft SEUNG KAK KANG Was Samsungs Deutschland-Chef plant, gilt in Korea als Revolution KNUT Ein halbes Jahr nach seiner Geburt beschert der Eisbär dem Berliner Zoo Millioneneinnahmen 18 KURT LAUK Der Chef des CDU-Wirtschaftsrats über die Koalition und eine Deutschland AG light 20 BERLINER TAGEBUCH Berlins Pop-Politik 22 WOLFGANG ZIEBART Im Büro mit dem Vorstandsvorsitzenden von Infineon 26 BUNDESLÄNDER Wachstum, Wohlstand, Jobs, Zukunft: Wo Sie in Deutschland am besten leben, arbeiten und investieren – der große Ländervergleich der WirtschaftsWoche METHODIK So haben die Wissenschaftler geprüft BÜROKRATIE Wo und wie sehr der Staat die Wirtschaft lähmt 40 FDP Parteichef Guido Westerwelle über die große Koalition und seine Wunschpartner – und ein Rentenmodell für diejenigen, die bis zum 80. Lebensjahr arbeiten möchten 44 VORBILDER Neue Serie: Wo Deutschland in Bewegung gekommen ist und Reformen im Kleinen Großes bewirken. Teil I – Eine Dortmunder Grundschule in einem Problemstadtteil durchbricht den Kreislauf von Armut und mangelnder Bildung 50 KONJUNKTUR Was die Zinserhöhung der Zentralbank für die deutsche Wirtschaft bedeutet  |  Earlybird tritt auf der Stelle  |  Rohstoffpreise steigen weiter  |  USA überraschen mit guten Konjunkturdaten 56 BMW Der Vorstand des Autobauers stellt den gesamten Konzern auf den Prüfstand – warum sich Deutschlands erfolgreichster Autobauer neu erfinden muss 64 RAG Das neue Dax-Unternehmen wird von Politikern und Gewerkschaftlern gesteuert – potenzielle Investoren sehen dies mit Argwohn 66 AIR FRANCE-KLM Konzernchef Jean-Cyril Spinetta und sein Stellvertreter Leo van Wijk über Unternehmenskultur, Finanzinvestoren und den Umbau der europäischen Flugbranche 72 INFRASTRUKTUR Autobahnen, Flughäfen, Tunnels – Banken und Finanzinvestoren kämpfen um ein Milliardengeschäft 78 INTERVIEW: JIM CRAIG Der Europa-Chef der australischen Macquarie Bank über den Export von Geschäftsideen 80 PERSONALMANAGEMENT Eine Exklusivstudie zeigt, dass neue Angebote für Ältere, Einsteiger und Ausländer fehlen 84 SCHAUFENSTER Brot 88 TRANSPORT+LOGISTIK In Deutschland sitzen die führenden Konzerne in der Logistik  |  Die Fördertechnik hat sich zu einer Paradebranche entwickelt  |  Der kombinierte Verkehr boomt  |  Ein deutscher Reeder hat beste Chancen, Weltmarktführer in der Schwergutschifffahrt zu werden 100 COMPUTER Tastatur und Computermaus haben ausgedient. Mit intelligenten Touchscreens beginnt eine eine neue Ära in der Computersteuerung 104 INTERVIEW: CHRIS NORTH Der US-Forscher über dieAlternativen zu Maus und Tastatur 106 VALLEY TALK Das geplante verschärfte Einwanderungsgesetz in den USA beunruhigt die Gründerszene in Kalifornien 108 INNOVATIONEN Mit Hitze und Schall gegen Chaoten  |  Schnelle Rauschgift-Analyse  |  Wegweiser zum Biosprit  |  Crashtest am Computer DER TEST Alessi Pasta Pot für Nudelgerichte der alt-italienischen Art 110 KARRIERE Der Mittelstand bietet inzwischen exzellente Chancen für Akademiker. Doch verläuft der Aufstieg hier nach anderen Regeln 113 STUDI-BAROMETER Uniabsolventen aus zwölf Ländern bewerten ihre Job-Perspektiven 116 EXPAT IBM-Manager Carsten Nitschke über die Bedeutung von Freundschaften in Spanien 118 WELCHS WELT Selbstständig machen wollen sich viele – was sie brauchen ist vor allem eine clevere Idee 120 BÖRSE Erst Höhenflug, dann Korrektur. Dax – quo vadis? Wie Anleger ihre Strategie jetzt anpassen können 124 INTERVIEW: HOLGER BENKE Der Investor und Chef der Hertie-Stiftung über Anlagestrategien für Private 126 GÖTTINGER GRUPPE Als der Ruf des Finanzimperiums längst ruiniert war, durften Hintermänner unbehelligt mit neuen Partnern weitermachen 128 AKTIEN Welchen Papieren US-Charttechniker weitere Kursgewinne zutrauen 130 STEUERN UND RECHT Betriebsveranstaltungen  |  Aktionärsklagen  |  Steuersparmodelle 132 ZINSEN UND IMMOBILIEN Tagesgeld und Festgeld  |  Anleihen: Bertelsmann, Hornbach  |  Denkmalfonds 134 BÖRSENWOCHE Aktien: Adecco, Petrobras, RWE, Jetter  |  Zertifikate: Allianz, Griechenland  |  Fonds 150 WÜSTE Nur ein paar Tage Zeit zum Abschalten? Am besten und schönsten geht das bei einer Wanderung durch die tunesische Sahara 154 SCHON GESEHEN? Der Regisseur Christopf Schlingensief über endlose Geschichten und Filme mit Tränengarantie NEUE FILME 156 KOST-BAR Grand Tour zur documenta und Biennale  |  20 Jahre alter Apfelessig  |  Schillertage in Mannheim 3 EINBLICK 158 FRAGE DER WOCHE, LESERFORUM, IMPRESSUM 160 UNTERNEHMENSREGISTER 161 PERSPEKTIVEN 162 AUSBLICK Hans-Werner Sinn über Osteuropa und den Vorteil des ersten Spielzuges eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF»jetzt abonnieren

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%