WirtschaftsWoche 28/2006

Archiv: WirtschaftsWoche 28/2006

Heft 28/2006 der WirtschaftsWocheerschienen am 10.07.2006 Inhalt 8 DAS WIRD Die wichtigsten Termine dieser Woche 10 DAS WAR Das Wichtigste der vergangenen Woche 12 MANN DER WOCHE: GEORGE W. BUSH Der US-Präsident besucht Angela Merkels Wahlkreis und hilft ihr aus dem Stimmungstief 13 ULRICH HARTMANN Der Ex-E.On-Chef wird nicht in den Verwaltungsrat von Arcelor Mittal übernommen WALTER RAIZNER Der Chef von T-Com greift mit einem mobilen Festnetztelefon die Mobilfunker an 14 CHRISTIAN STREIFF Der neue Airbus-Lenker renoviert den Kurzstreckenjet A320 WOLF-DIETER WESCHKE Der Reisebank-Vorstand will zum Hauptlieferanten für Devisen werden 15 GUY WYSER-PRATTE Interview mit dem Finanzinvestor über seine Pläne in Deutschland 16 WOLFGANG TIEFENSEE Der Bundesverkehrsminister will das Lkw-Gewerbe doch noch entlasten HANS MARTIN BURY Der Lehman-Brothers-Manager greift die Privatisierungspläne der Bahn an 18 HERBERT MÜLLER Der Deutschland-Chef von Ernst & Young muss sich von der Rechtsanwaltskanzlei Luther trennen DIETER ZETSCHE Der DaimlerChrysler-Chef wirbt im US-Fernsehen für seine Autos 20 HERMANN EBEL Im Büro mit dem Vorstand des Schifffahrtsunternehmens Hansa Treuhand 22 UNTERNEHMENSTEUERN Neuer Streit in der Koalition – die Union begehrt gegen die Reformpläne von Finanzminister Steinbrück auf 24 EKKEHARD WENGER Der Würzburger Ökonom zur geplanten Besteuerung von Vermögenserträgen und Aktiengewinnen 26 ROLAND KOCH Der hessische Ministerpräsident über die strittigen Punkte bei der Unternehmensteuerreform 28 GESUNDHEITSPOLITIK Der magere Kompromiss stößt bei Fachleuten und Lobbyisten auf Widerstand 30 WELTHANDEL Die WTO-Gespräche kommen nicht voran, der Trend geht zu bilateralen Handelsabkommen 34 ERDGAS Ein drohendes Kartell der Exporteure Russland und Iran macht den Industriestaaten Sorgen 35 WELTWIRTSCHAFTSGIPFEL In St. Petersburg will Russland Amerikaner und Europäer gegeneinander ausspielen 36 KALKUTTA Die Elendsmetropole verwandelt sich in ein Zentrum der indischen High-Tech-Wirtschaft 39 KONJUNKTUR Lateinamerika vor neuen Gefahren  |  Der Frühindikator Earlybird ist leicht gesunken  |  Kurzfristig ist der Höhenflug der Rohstoffpreise gestoppt  |  Japan steht vor einem Ende der Null-Zins-Politik 44 GENERATION 50 PLUS Bequemer, einfacher, sicherer – die wachsende Zahl von Senioren zwingt die Unternehmen, bessere Produkte zu entwickeln. Und wird so zum Innovationsmotor der deutschen Wirtschaft 51 JAPAN Das Einkaufsparadies für alte Menschen 53 ENTWICKLUNG Wie die Ingenieure von Ford die Einschränkungen von Senioren nachempfinden 54 INTERVIEW: ERNST PÖPPEL Der Generationenforscher über seniorengerechtes Design 58 GENERAL MOTORS Warum Renault bei dem angeschlagenen Autokonzern einsteigen will. Und was das für Opel bedeutet 60 KIRK KERKORIAN Der GM-Großinvestor kann mit Niederlagen nicht umgehen 62 STRABAG Der Chef des Baukonzerns Hans Peter Haselsteiner über Börsenpläne und den Macht-kampf um Züblin 64 FUSSBALL-WM Nach dem Schlusspfiff: Was die Weltmeisterschaft der deutschen Wirtschaft gebracht hat – und noch bringen wird 68 JURA Mit ihren teuren Espressoautomaten erobern die Schweizer jetzt Russland, die USA und China 79 SCHAUFENSTER Speiseeis 80 INTERNET-FERNSEHEN Was der neue Programmdienst der Deutschen Telekom bringt 83 INNOVATIONEN Die Stimmung unter den deutschen Ingenieuren verbessert sich 84 KLIMA Die Erderwärmung lässt die Gletscher schmelzen 86 LEIB UND SEELE Psychologe Jürgen Zulley über Schlafstörungen auf Reisen 88 INNOVATIONEN Deutscher Wagnisfinanzierer in Kalifornien  |  Weltkarte mit Risikogebieten  |  Biomechanische Prothesen  |  Geruchlose Biotonne  |  Billigsatelliten aus Bremen 89 DER TEST Kaffeevollautomat Impressa Z5 von Jura 90 KARRIERE IN CHINA Wie es Ex-Oberst Steffen Schindler in China schaffte, woran viele deutsche Unternehmer scheitern: Geld zu verdienen 94 BÜROS Neue Möbel fördern die Kreativität von Zweierteams und größeren Gruppen 96 WETTBEWERB Gesucht: die besten Büros Europas 98 WELCHS WELT Zum Chef geboren oder gemacht? 100 MCCABE Wörter mit doppelter Bedeutung lassen Verhandlungen schnell entgleisen 106 IMMOBILIEN Deutsche Eigentümer von Ferien-häusern in Spanien geraten unter Druck, die Behörden suchen illegale Bauten und Schwarzgeld 108 FERIENHAUS Worauf Sie beim Kauf achten sollten 110 AKTIENOPTIONEN Nach den US-Skandalen um Selbstbereicherung der Manager: Wie gut sind Aktionäre deutscher Unternehmen geschützt? 113 BÖRSENGANG Was die neuen Aktien von Aleo Solar wert sind 114 ZINSEN US-Notenbankchef Ben Bernanke beruhigt die Gemüter an der Börse – doch für eine Entwarnung ist es zu früh 116 STEUERN UND RECHT Neues Steuersparmodell  |  Arbeitszimmer absetzen  |  Managerhaftung nach Insolvenz 118 ZINSEN Die besten Konditionen für Festgeld und Baukredite  |  Anleihen: Lanxess, Leoni  |  Nachrangige Papiere 120 BÖRSENWOCHE Aktien: Altria, IKB, Lafarge, Rheinmetall  |  Zertifikate: Bayer, Strategiepapiere  |  Investmentfonds 134 ZU HAUSE Allegra Antinori, Co-Chefin des italienischen Weinhauses, schätzt ihr Heim an der toskanischen Küste als Hort familiärer Geborgenheit 138 SCHON BESUCHT? Ausstellungen, die Maler Norbert Bisky nicht verpassen will 139 WEITERE AKTUELLE AUSSTELLUNGEN 140 INSIDE WARSCHAU Die schönsten Plätze im wiederentdeckten „Paris des Ostens“ 142 KOST-BAR Schlafen in historischem Pavillon in Südfrankreich  |  Lucerne Musikfestival mit Boulez und Abbado  |  Design-Rennrad  |  Profi-Grill 3 EINBLICK 18 FRAGE DER WOCHE 102 LESERBRIEFE IMPRESSUM 144 UNTERNEHMENSREGISTER 145 PERSPEKTIVEN 146 AUSBLICK Renate Köcher über Ingenieurmangel und Technikinteresse eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF»jetzt abonnieren

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%