WirtschaftsWoche 29/2005

Archiv: WirtschaftsWoche 29/2005

MENSCHEN DER WIRTSCHAFT 9 MOBILCOMEckhard Spoerr ist der Mann der Woche 10 FISCUSGeschäftsführer Olaf Bruhn ringt um den Fortbestand des IT-Dienstleisters KARSTADTQUELLEThomas Middelhoff räumt im Versandhandel auf 11 SIEMENSKonzern-Statthalter Peter Weiss bekommt Unmut in China zu spüren 12 BAYTECH VENTURE CAPITALFonds für junge Unternehmen setzt neue Bestmarke VWHelmuth Schuster, Hauptverdächtiger im Korruptionsskandal, meldet sich 13 MOELLERSanierer Theo Kubat verliert in Kürze den Finanzinvestor Advent ADIDASHerbert Hainer beteiligt sich an Film zur Fußball-WM – Nike ebenfalls 14 KIESER TRAININGUnternehmenschef Andreas Georgiadis will global expandieren SPORTWETTENEU-Kommissar Charlie McCreevy will deutsches Monopol kippen 17 NORISBANKTheophil Graband und sein Büro POLITIK+WELTWIRTSCHAFT 18 UNIONIm Wahlprogramm von CDU und CSU mischt sich Richtiges und Inkonsistentes 20 UNTERNEHMERBeifall für Merkel und Stoiber: Die Richtung stimmt 22 CHEFÖKONOMENWissenschaftler bemängeln am Unions-Programm unzureichende Vorschläge zur Haushaltssanierung 23 MEHRWERTSTEUEREine Erhöhung birgt Gefahren für Konjunktur und Wachstum 24 INTERVIEW: PATRICK ADENAUERDer ASU-Präsident über das Unions-Programm aus Sicht des Mittelstands 26 BILDUNGSPOLITIKAndreas Schleicher, führender deutscher Pisa-Experte, über Schulreformen in Deutschland 28 ERDÖLDer rasante Preisanstieg macht neue Technologien und Fördergebiete profitabel – Chance für eine Beruhigung der Märkte 31 KONJUNKTURDie Stimmung der Verbraucher ist deutlich schlechter geworden 32 EUROLANDDie USA werden die Europäer in den kommenden Jahrzehnten weiter abhängen 34 GROSSBRITANNIENDie Bank von England muss ihre Geldpolitik lockern 36 WELTWIRTSCHAFTDie Aussichten bleiben trübe UNTERNEHMEN+MANAGEMENT 38 BETRIEBSRÄTEDer Korruptionsskandal bei VW befeuert die Diskussion um die Neuordnung der Mitbestimmung in Unternehmen 43 SAPWarum es bei dem Softwarekonzern seit mehr als 30 Jahren keinen Betriebsrat gibt 45 INTERVIEW: JOBST-HUBERTUS BAUERDer Arbeitsrechtler über den korrekten Umgang des Managements mit dem Betriebsrat 48 DAIMLERCHRYSLERDer Autobauer wagt einen neuen Anlauf in China. Die Chronik der unglücklichen Partnersuche eines Weltkonzerns 52Kaufhof/KarstadtDie Krise der Warenhäuser in Deutschland erreicht nach dem Karstadt-Konzern nun auch den Kölner Konkurrenten 56 NOVELLVorstandschef Jack Messman tut sich schwer, den Spezialisten für Netzwerksoftware zum Linux-Dienstleister umzubauen 59 REISEBÜROSDie neue Vertriebspolitik der Tourismuskonzerne beschleunigt den Strukturwandel in der Branche. Wer wird überleben? 64 SCHAUFENSTERInsektenschutzmittel TECHNIK+WISSENSCHAFT 67 FLUGREISENBessere Zeiten für die Passagiere: Internet an Bord wird bei einigen Linien zum Standard, 2006 endet auch das Handyverbot an Bord 70 INNOVATIONENValley Talk, Neurochirurgie, MP3-Player, virtuelle Tastatur, Airbag mit Gehör 71 DER TESTKüchenmaschine BERUF+ERFOLG 73 SCHÜLERAUSTAUSCHWie ist es, in Peking zur Schule zu gehen? Ein kleine Gruppe von Deutschen hat es ein Jahr lang ausprobiert 75 PROGRAMMEWelche Organisationen einen China-Austausch anbieten 76 MCCABE'S WORLDWarum es so knifflig ist, mit Nicht-Muttersprachlern Englisch zu sprechen GELD+BÖRSE 80 BÖRSENGÄNGEImmer mehr kleine Unternehmen wagen einen Börsengang, Frankfurt will ihnen einen eigenen Marktplatz einrichten. Bisher schafften viele der Aktien hohe Kursgewinne 82 INTERNATIONALE IPOSDie wichtigsten Börsengänge in den USA und China 84 BETEILIGUNGSVERKÄUFEAngela Merkel will nach einem Wahlsieg Steuern auf Beteiligungsverkäufe erheben. Das treibt den Dax – zunächst 86L LEBENSVERSICHERUNGDer garantierte Mindestzins sinkt weiter. Was die liebste Geldanlage der Deutschen von 2007 an noch wert ist 87 INTERVIEW: MAXIMILIAN ZIMMERERDer Finanzvorstand der Allianz Leben über sinkende Erträge, steigende Kundenzahlen und lohnende Aktien 88 STEUERN UND RECHT 90 ZINSEN 92 BÖRSENWOCHE 97 OPTIONEN UND ZERTIFIKATE 104 INVESTMENTFONDS 108 BARRON‘SUS-Aktien sind teuer? Nicht alle: Investoren finden noch eine Reihe günstiger Titel FIVETONINE 110 HOTELSDas Intercontinental Berchtesgaden auf dem Obersalzberg ist das umstrittenste Hotel der Welt. Ein Ortstermin 114 KOST-BAR RUBRIKEN 3 EINBLICK 78 LESERBRIEFE, IMPRESSUM 116 UNTERNEHMENSREGISTER 117 PERSPEKTIVEN 118 AUSBLICKFriedrich Merz über das Systemversagen bei VW

eMagazin - die gedruckte Ausgabe der WirtschaftsWoche im Originallayout. Jetzt kostenlos testen.

Anzeige

eMagazin - die gedruckte Ausgabe der WirtschaftsWoche im Originallayout. Jetzt kostenlos testen.

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%