WirtschaftsWoche 33/2007

Archiv: WirtschaftsWoche 33/2007

Heft 33/2007 der WirtschaftsWocheerschienen am 13.08.2007 Inhalt 6 DAS WIRD Die wichtigsten Termine dieser Woche 8 DAS WAR Das Wichtigste der vergangenen Woche 10 DUO DER WOCHE HEINER GEISSLER, KURT BIEDENKOPF Die Ex-CDU-Politiker sollen im Tarifkampf bei der Bahn vermitteln 11 WOLFGANG TIEFENSEE Die Industrie lässt den Bundesverkehrsminister bei der Notrufautomatik fürs Auto im Stich NICOLAS SARKOZY Frankreich lässt den Vorwurf unlauterer Industriepolitik nicht auf seinem Präsidenten sitzen 12 JEAN-CLAUDE TRICHET Ein US-Unternehmen wirft dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank vor, die Euro-Note verletze Patente STEVE JOBS Der Apple-Chef schmiedet mit Google eine Allianz gegen Microsoft WOLFGANG BOUCHE Der IKB-Aufsichtsrat handelte mitten in der Krise mit Aktien der Bank 13 CARL-PETER FORSTER Der Europa-Chef von General Motors über das Ende der Hybridtechnologie HANS-JÜRGEN MÜHLE Der Chef des Glashütter Edeluhren-Herstellers Mühle will seinen Insolvenzantrag bald zurückziehen 14 AL GORE Als Amerikas bekanntester Umweltschützer scheffelt der frühere US-Vizepräsident Millionen WOLFGANG MARZIN Dem Leipziger Messe-Chef droht der Verlust der größten Com-puterspielemesse Europas 15 BERLINER TAGEBUCH Wie Merkels Berater arbeiten und Politik vom Moral-Hochsitz betrieben wird 18 ALFRED RITTER Im Büro mit dem Chef des Schokoladenherstellers Alfred Ritter 20 BUNDESREGIERUNG Auf ihrer Kabinettsklausur will die Koalition ihre Agenda bis zur Bundestagswahl 2009 festzurren. Die Wirtschaft fürchtet, dass marktwirtschaftliche Reformen auf der Strecke bleiben REFORMEN Was SPD und Union noch anpacken wollen – und was nicht 25 INTERVIEW: THOMAS DE MAIZIERE Der Kanzleramtschef über die zweite Halbzeit der großen Koalition 26 CDU Hessens Wirtschaftsminister Alois Rhiel profiliert sich als Querdenker und Robin Hood der Verbraucher 28 GLEICHSTELLUNGSGESETZ Nach einem Jahr zeigt sich: Die Koalition hat mit ihrem skurrilen Regelwerk einen Markt für Versicherungen, findige Anwälte und Trittbrettfahrer geschaffen 32 ENERGIE Russland greift nach den Bodenschätzen der Arktis 34 JAPAN Premierminister Abe steht auf Abruf. Wichtige Reformen bleiben liegen 36 KONJUNKTUR Warum Löhne auch in Boomphasen nur moderat steigen sollten  |  Arbeitsmarktindikator auf hohem Niveau  |  Energiepreise ziehen weiter an  |  Hohes Wachstum in Osteuropa 42 DEUTSCHE BAHN Die Streikbereitschaft der Lokführer bringt langfristig den Bahn-Konkurrenten Aufträge PRESSURE GROUPS Wie Unternehmen mit streiklustigen Gewerkschaften umgehen 48 DAIMLER Nach der Trennung von Chrysler braucht Konzernchef Dieter Zetsche neue Visionen 52 BOSS Ober-Boss Sälzer im Kampf gegen den Eigentümer Permira einlenkt 54 KRAKAU Die Ingenieure der polnischen Hochschulmetropole sind bei ausländischen Konzernen beliebt 56 ORACLE Aggressiv wie nie greift der US-Softwarekonzern den deutschen Rivalen SAP an 60 SERIE SUMMER SCHOOL FÜR MANAGER (VI) Nach den Industrieunternehmen optimieren jetzt auch Behörden und Banken ihre Prozesse REENGINEERING Thomas Friedli über die erfolgreiche Umgestaltung von Abläufen in Unternehmen 64 SCHAUFENSTER Fußballausrüstung 66 MITTELSTAND Wie Banken und eine Nachfolgebörse den Unternehmen beim Generationswechsel helfen  |  Axel Barten, Chef des Anlagenbauers Achenbach Buschhütten, über Auslandsgeschäfte  |  Strategien gegen Produktpiraten  |  Biometrie wird alltagstauglich  |  Wem eine Managerhaftpflichtversicherung nützt  |  Carsharing soll sich auch für Unternehmen lohnen 90 KREBSTHERAPIE Mit Strahlenkanonen werden Tumoren in neuen Behandlungszentren in Heidelberg und München effektiv und schonend entfernt 94 MOTORTECHNIK Audi-Chef Rupert Stadler über die Klimadebatte, das 3-Liter-Auto und den Fluch der geplanten Grenzwerte 98 VALLEY TALK Kalifornische Wagnisfinanzierer fürchten einen neuen Internet-Crash 100 Innovationen Motorroller fährt mit Sonnenstrom  |  Wetterstation kriegt Vorhersagen per Funk  |  Computer ahnt einen Zusammenstoß  |  Software lässt Filme dreidimensional werden DER TEST Sonys neue Hi-Fi-Anlage Gigajuke, die auch Radiomitschnitte und Schallplatten digitalisiert 102 GEHÄLTER (II) Mit neuen Spitzensalären versuchen Unternehmen, Fach- und Führungskräfte für sich zu gewinnen. Die WirtschaftsWoche stellt die zehn bestbezahlten Berufe vor 108 SCHNELLER LESEN Mit welchen Methoden Sie zügiger durch Textberge kommen 110 WELCHS WELT Die Hauptgefahr bei Fusionen 114 FINANZMÄRKTE Wie die US-Finanzkrise auch Ihre Geldanlagen bedroht und warum sogar Lebensversicherungen Renditeprobleme bekommen können INTERVIEW: ROLF CHRISTOF DIENST Der Verbandschef der deutschen Beteiligungsbranche über die Turbulenzen am Finanzmarkt 122 US-BÖRSE Warum die US-Wirtschaft trotz Schulden, Defiziten und Krisen so robust wächst 124 STEUERN UND RECHT Scheidung  |  Mietkaution  |  Kfz-Versicherung  |  Steuerspartrick für Manager 126 ZINSEN Die besten Konditionen für Tagesgeld, Festgeld und Hypotheken  |  Anleihen: ArcelorMittal, Unilever 128 BÖRSENWOCHE Aktien: Cisco Systems, Reckitt Benckiser, ASA, Xstrata  |  Chartsignal Bankaktien  |  Zertifikate: Agrarrohstoffe, Schweizer Franken  |  Investmentfonds 142 HÖHER WOHNEN Ausgestattet mit Bett oder Whirlpool kommen luxuriöse Baumhäuser in Mode 146 SCHON GESEHEN? Regisseur Michael Verhoeven über den Blick fürs Subtile und die Filme seiner Jugend NEUE FILME AKTUELLE AUSSTELLUNGEN 148 KOST-BAR Radtour für Gourmets  |  Liegemöbel zum Sitzen  |  Beethovenfest in Bonn 3 EINBLICK 150 FRAGE DER WOCHE, LESERFORUM 151 IMPRESSUM 152 UNTERNEHMENSREGISTER 153 PERSPEKTIVEN 154 AUSBLICK Renate Köcher über einen deutschen Volkssport: Schnäppchenjagd im Supermarkt eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF»jetzt abonnieren

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%