WirtschaftsWoche 38/2005

Archiv: WirtschaftsWoche 38/2005

MENSCHEN DER WIRTSCHAFT 9 MANN DER WOCHEDer designierte DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche 10 EUMit China droht ein neuer Handelsstreit – diesmal um Schuhe ORACLEKonzernchef Larry Ellison macht mit der Siebel-Übernahme vor allem Druck auf Microsoft 11 THALESJean-Georges Malcor umwirbt ThyssenKrupp 12 ROSALIAGünter Thiel, der Chef des neuen Briefpostzustellers, hat es eilig MITTELSTANDInnovative Finanzierung treibt Wachstum 14 ALLIANZKonzernchef Michael Diekmann zentralisiert nach Axa-Muster VODAFONETechnikvorstand Thomas Geitner lässt sich Zeit mit dem Arcor-Verkauf 16 PARLAMENTDie Zahl der Unternehmer im deutschen Bundestag bleibt gering HVBBankchef Dieter Rampl verliert wichtige Rechte 18 NINETOFIVEBDI-Präsident Jürgen Thumann und sein Büro POLITIK+WELTWIRTSCHAFT 22 BUNDESTAGSWAHLEin präziser Check der Parteiprogramme zeigt: Nur Schwarz-Gelb würde die Reformen auf den Weg bringen, die Deutschland braucht. Eine Große Koalition dagegen müsste zentrale Bereiche ausklammern: Deutschland würde sie nicht helfen 28 HISTORIEDie Große Koalition von 1966 ist kein Vorbild für heute 30 PROGRAMMEWas die Parteien bei Arbeitsmarkt, Steuern, Gesundheit und Rente planen 38 INTERVIEW: MICHAEL HÜTHERDer Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft über Deutschlands ökonomische Zukunft 40 FLAT-TAXWas Paul Kirchhof für Deutschland will, ist in fast ganz Osteuropa schon Praxis – und findet inzwischen rund um die Welt immer mehr Anhänger 44 KONJUNKTURDie Unternehmen wollen mehr Arbeitskräfte einstellen – vor allem in der Automobilindustrie 46 EUROLANDDie Finanzmärkte bestrafen nationale Schuldenmacherei zu wenig 48 JAPANWie der Wahlsieg von Ministerpräsident Koizumi zeigt, haben sich die Japaner endlich für einschneidende Reformen entschieden 50 WELTWIRTSCHAFTNoch sind die globalen konjunkturellen Folgen des Hurrikans Katrina nicht absehbar UNTERNEHMEN+MANAGEMENT 52 STANDORT DEUTSCHLANDDie Produktionsverlagerung ins billigere Ausland setzt sich fort. Es gibt aber auch das Gegenteil: Eine kleine Schar von Unternehmen holt die Fertigung nach Deutschland zurück 60 LEMKENDer Landmaschinenhersteller aus Alpen am Niederrhein scheiterte in Russland, kehrte nach Hause zurück – und revolutionierte dort die Fertigung 62 DEUTSCHE BÖRSEKann der designierte Vorstandschef Reto Francioni das Unternehmen aus der strategischen Sackgasse holen? 66 SUN MICROSYSTEMSWie Andreas von Bechtolsheim den IT-Konzern Sun retten will. Ein Gespräch 74 ENDESAIn Spanien tobt der Übernahmekampf der Energieriesen Gas Natural und Endesa. Sparkassen und die sozialistische Regierung ziehen die Strippen 76 PROBLEMKREDITEWie US-Finanzinvestoren mit faulen Krediten deutscher Banken Geld verdienen 79 SCHAUFENSTERFahrräder 82 INTERNETWie Unternehmen ihr Recht im World Wide Web durchsetzen können TECHNIK+WISSENSCHAFT 89 OPTIKDer Göttinger Physiker Stefan Hell hat ein sensationelles Mikroskop entwickelt 92 INNOVATIONENValley Talk, Doppel-Display fürs Auto, Säge mit Laser, Großfern-seher, Arthrose-Medikament 94 DER TESTGoogle Earth BERUF+ERFOLG 97 FETT UND FITWarum Bewegung wichtiger ist als die Figur 102 MCCABE'S WORLDManager sollten auf Phrasen verzichten – auch im Englischen GELD+BÖRSE 110 HEDGEFONDSWenn die aggressiven Investoren Aktienkurse hochschnellen und Vorstände hochschrecken lassen, bewegen sie sich juristisch oft auf dünnem Eis 114 INTERVIEW: UWE SCHNEIDERDer OECD-Berater über den Einfluss einzelner Großanleger und die Rechte der Aktionäre 116 KFZ-VERSICHERUNGWie Autofahrer vom verschärften Preiskampf der Anbieter profitieren 120 KUNSTMARKT 122 STEUERN UND RECHT 126 ZINSEN UND IMMOBILIEN 128 BÖRSENWOCHEmit Aktien, Optionen, Zertifikaten und Investmentfonds 144 BARRON'SWarum ein Investor, der stets auf fallende Kurse spekulierte, im ak-tuellen Marktumfeld zum Optimisten wurde FIVETONINE 146 LAS VEGASIm Film raubte George Clooney Kasinos aus, jetzt baut er selber eins. Der neue Strip wird edel, elegant und elitär 150 KOST-BAR RUBRIKEN 3 EINBLICK 104 LESERBRIEFE 106 IMPRESSUM 152 UNTERNEHMENSREGISTER 153 PERSPEKTIVEN 154 AUSBLICKHans-Werner Sinn über Investitionen und Vertrauen

Lesen Sie alle Storys im eMagazin der WirtschaftsWoche. Jetzt kostenlos testen.

Anzeige

Lesen Sie alle Storys im eMagazin der WirtschaftsWoche. Jetzt kostenlos testen.

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%