WirtschaftsWoche 44/2006

Archiv: WirtschaftsWoche 44/2006

Heft 44/2006 der WirtschaftsWocheerschienen am 30.10.2006 Inhalt 8 DAS WIRD Die wichtigsten Termine dieser Woche 10 DAS WAR Das Wichtigste der vergangenen Woche 14 MANN DER WOCHE: JIANG JIANQING Nach dem größten Börsengang aller Zeiten muss der Chef der Industrial Commercial Bank of China (ICBC) das Vertrauen der Anleger rechtfertigen 15 ANGELA MERKEL Mit einem komplizierten Plan will die Kanzlerin den Einfluss des Bundes bei EADS sichern 16 MATTHIAS GRAF KROCKOW Der Oppenheim-Chef baut die Bank zum internationalen Finanzkonzern um REINER WILL Der Geschäftsführer der Ratingagentur Assekurata entwickelt ein Bewertungssystem für gesetzliche Krankenkassen 18 KAI-UWE RICKE Der Aufsichtsrat will den Vertrag des Telekom-Chefs nur um drei Jahre verlängern RUDOLF SCHARPING Der frühere Bundesverteidigungsminister steigt groß ins China-Beratungsgeschäft ein 20 OTTO KENTZLER Der ZDH-Präsident über Aufschwung und Förderprogramme PETER FELIX Eine alarmierende Studie des Personalexperten zeigt die Diskriminierung älterer Manager 23 GUY WYSER-PRATTE Im Büro mit dem US-Finanzinvestor und Unternehmensjäger 26 FRANKREICH Die Wirtschaftsprogramme der voraussichtlichen Präsidentschaftskandidaten – und was sie für Deutschland bedeuten 30 UNTERNEHMENSSTEUERN Wie die große Koalition die Reform in trockene Tücher bringen will 31 THILO SARRAZIN Der Berliner Finanzsenator will sparen – aber geht das überhaupt mit der rot-roten Koalition? 32 DEUTSCHLAND Der Unternehmer Erich Sixt über Unternehmenssteuern, Zweifel am Patriotismus und die Unterschiede zwischen Unternehmern und Managern 38 ENERGIEPOLITIK Der Streit um tierische Fette als Biodiesel-Grundstoff 40 USA Der amerikanische Staatssekretär Frank A. Lavin über Deutschland und eine mögliche transatlantische Freihandelszone 42 AFGHANISTAN Wie wackere deutsche Unternehmer gegen Chaos, Terror und Korruption ankämpfen 48 KONJUNKTUR Verfrühter Optimismus in Berlin  |  Ifo-Exportklima weiter positiv  |  Japans Zinsen steigen zu langsam  |  Die Zinsen im Euroland steigen weiter 56 CHEMIE Neue Wettbewerber aus Asien und dem Nahen Osten setzen den deutschen Unternehmen zu. Eine Exklusivstudie zeigt, wie sie künftig bestehen können 60 INTERVIEW: AXEL HEITMANN Der Lanxess-Chef über die Chemiekonjunktur und das Fusionsfieber in der Branche 62 BAYER Wie der Konzern vom China-Boom profitiert 64 ICBC Die chinesische Bank hat erfolgreich den größten Börsengang der Geschichte hingelegt. Auch deutsche Unternehmen werden daran verdienen 70 CONTINENTAL Konzernchef Manfred Wennemer über die Attacke eines Finanzinvestors und seine eigenen Übernahmepläne 74 MACQUARIE BANK Das australische Geldhaus will den deutschen Dienstleister Techem übernehmen. Wer steckt eigentlich hinter der Attacke? 78 SCANIA Der Wallenberg-Clan spielt beim Poker mit VW und MAN um den Lkw-Hersteller Scania eine Schlüsselrolle. Seit 150 Jahren dominiert die Familie die schwedische Wirtschaft 82 SERIE KREATIVITÄT (V): PHILIPS Konzernchef Gerard Kleisterlee über Innovationskultur und neue Wohlfühlprodukte 86 MEDIZINTECHNIK Statt Krebskranke zu heilen, liefern sich zwei Unternehmer einen bizarren Streit um Behandlungszentren 88 SCHAUFENSTER Portwein 90 NAVIGATIONSGERÄTE Schneller, präziser, billiger: Der Erfolg der kleinen Lotsen an der Windschutzscheibe bringt die Autoindustrie in Zugzwang 98 INTERVIEW: ULRICH WEINMANN Der BMW-IT-Experte über den Wettbewerb zwischen portablen und festeingebauten Navigationsgeräten 100 LEIB UND SEELE Der Psychiater Manfred Lütz über Angst und Lebenslust 102 INNOVATIONEN High-Tech-Böden für Reithallen  |  Neue Trimmgeräte mit Spaßfaktor  |  Segelflieger mit elektrischem Hilfsmotor  |  Neues Verfahren zur Bewertung von Edelsteinen  |  Lichtempfindliche Kunststoff-Linsen 104 DER TEST Microsofts neues Betriebssystem „Vista“ 108 GENERATION PRAKTIKUM Die angeblichen Probleme der Generation Praktikum sind maßlos überzeichnet. Die meisten Dauerpraktikanten tragen selbst zu ihrer Misere bei 114 WERBUNG Beim viralen Marketing spannen Unternehmen ihre Kunden in die Produktwerbung ein — eine riskante Strategie 118 WELCHS WELT Warum sich erfolgreiche Unternehmen gerne in die Karten schauen lassen 120 LESENSWERT Ein neues Buch lehrt den Umgang mit tyrannischen Chefs – und die Kunst, bei Bedarf gemein zu sein 124 SPEZIAL: ALTERSVORSORGE Mehr Geld im Alter: Vermögen intelligent umschichten und einsetzen  |  Ein Leben ohne Konferenzen mental vorbereiten  |  Interview: Die Psychologin Claudia Eilles-Matthiessen über Exchefs am Staubsauger und schweigsame Ehegatten  |  Steuern und Krankenversicherung  |  Wohnen nach Maß  |  Ruhesitz im Ausland  |  Großer Leistungsvergleich: Die besten Lebensversicherungen 154 STEUERN UND RECHT Streit zwischen Nachbarn  |  Mietnebenkosten  |  Verspäteter Steuerbonus 156 ZINSEN Die besten Konditionen für Tagesgeld, Festgeld, Hypotheken  |  Anleihen: Corus, Deutsche Telekom  |  Immobilien-beteiligung in Bonn 158 BÖRSENWOCHE Aktien: Grammer, SwissRe, St Barbara, WMF  |  Zertifikate: Österreich, Uranaktien  |  Investmentfonds 174 WEIN Der Autor Hugh Johnson über Weinbewertungen, aufstrebende Anbaugebiete und den passenden Tropfen zum Essen 176 ROSEN Immer mehr Gärtner pflanzen im Herbst französische Züchtungen, die voller und länger blühen 178 SCHON GESEHEN? Der Bildhauer John Chamberlain über Sinn und Sinnlichkeit in der Kunst 180 KOST-BAR Marathon in New York  |  Übernachten in japanischen Klöstern  |  Exklusive Cohibas aus Kuba 3 EINBLICK 182 FRAGE DER WOCHE, LESERFORUM, IMPRESSUM 184 UNTERNEHMENSREGISTER 185 PERSPEKTIVEN 186 AUSBLICK Renate Köcher über Armut, soziale Schichten und Aufstiegschancen eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF»jetzt abonnieren

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%