WirtschaftsWoche 46/2005

Archiv: WirtschaftsWoche 46/2005

Heft 46/2005 der WirtschaftsWocheerschienen am 10.11.2005 Inhalt 9 NICOLAS SARKOZY Frankreichs Innenminister ist unser Mann der Woche 10 DIETMAR HEXEL Der IG-Metaller in der DGB-Führung soll Verstärkung bekommen gegen die Dominanz des öffentlichen Dienstes HU JINTAO Chinas Staatspräsident gründet deutsch-chinesischen Thinktank 11 HARTMUT MEHDORN Der Bahn-Chef muss den Zukauf in den USA erklären 12 MAREK BELKA Polens Ex-Premier vor dem Sprung an die OECD-Spitze JENS WÜSTENBECKER Der Gründer des Maklerpools BCA baut eine Bank auf 14 CORNELIUS GEBER Der Private-Equity-Unternehmer will TNT übernehmen DONALD RUMSFELD Der amerikanische Verteidigungsminister verdient gut an Tamiflu 16 DENNIS SNOWER Der IfW-Chef baut sein Institut um TOMOYO NONAKA Der Sanyo-Saniererin sitzt die Hausbank im Nacken 20 HEINZ-JÜRGEN OTTO Im Büro mit dem Chef des Autozulieferers Grammer 24 GROßE KOALITION Wie die Union die vor der Wahl versprochenen Reformen verrät 28 VERGLEICH Was in den Wahlprogrammen der Parteien stand und was sie nun tatsächlich umsetzen wollen 32 INTERVIEW: CHRISTOPH BÖHR Der CDU-Vize über die neue Linie seiner Partei 34 MITBESTIMMUNG Obwohl die Belegschaft großer deutscher Aktiengesellschaften schon zu einem guten Teil international ist, sitzen auf der Arbeitnehmerbank im Aufsichts-rat bisher nur Deutsche. Das soll sich jetzt ändern – versprechen die Gewerkschaften 38 BILDUNG Wie die Wirtschaft Bildungsdefizite bei jungen Arbeitskräften ausbügelt 42 BEST PRACTICE Die Sieger des Initiativpreises Aus- und Weiterbildung von WirtschaftsWoche, DIHK und Otto-Wolff-Stiftung 44 KONJUNKTUR Der Frühindikator der WirtschaftsWoche steigt erneut | Warum die Europäische Zentralbank die Zinsen erhöhen muss | Die Geldpolitik der Federal Reserve stützt den US-Dollar 54 Spezial Telekommunikation: Die Deutsche Telekom droht in Westeuropa den Anschluss zu verlieren | Milliardenprogramme für schnelle Datennetze | Die klassische Nebenstelle hat ausgedient | Microsoft und Ebay greifen die Telekomgesellschaften mit Gratistelefonaten via Internet an 74 ZIGARETTENHANDEL Der Schwarzmarkt boomt. Deutschland wird für Schmuggler immer attraktiver 82 HYPOVEREINSBANK Der Abgang von Christine Licci und Stefan Jentzsch belegt: Der Widerstand gegen die Übernahme durch UniCredit aus Italien ist endgültig gebrochen 88 FEINKOST KÄFER Der Edelgastronom aus München will sein Lizenzgeschäft ausbauen – und probt so den Spagat zwischen Super-Luxus und Supermarkt 90 INTERVIEW: MICHAEL KÄFER über Supermarktregale, Sahneleberwurst und Übersetzungsprobleme 95 THIEL LOGISTIK Großaktionär Stefan Quandt und sein Statthalter Berndt-Michael Winter stehen bei Ratingagenturen in der Kritik für ihren unklaren Kurs 100 SICHERHEIT In welchen Ländern Unternehmen 2006 mit den größten Risiken rechnen müssen 106 WERBUNG Individueller Dialog mit dem Kunden statt Massenkommuni-kation: Wie Unternehmen in Zukunft für Marken und Produkte werben 110 SCHAUFENSTER Herrenhüte 114 GESUNDHEIT Wie sich durch Informationstechnologie im Gesundheitswesen Milliarden sparen, die Kassenbeiträge senken und die Versorgung verbessern lassen 118 IT-BRANCHE Die Gesundheitskarte als Riesengeschäft 124 INNOVATIONEN Valley Talk | Großteleskop | Solarzellen | Falschgeldprüfer | CD-Reparatur-Set 125 DER TEST Ortungsgerät für Leitungen und Rohre 127 GENERATION GERMANY Deutschlands Uniabsolventen wollen kaum noch im Ausland arbeiten 132 REISEVORBEREITUNG Was Expats beachten sollten, damit die Karriere bei der Rückkehr nicht leidet 134 MCCABE'S WORLD Warum englische Werbeslogans oft falsch verstanden werden 140 LEBENSVERSICHERUNG Neue Urteile stärken Kunden den Rücken, die Anbieter geraten unter Druck 142 TEST 75 Anbieter im Leistungsvergleich 145 INTERVIEW: HANS-PETER SCHWINTOWSKI Der Rechtsprofessor über halbherzige EU-Entscheidungen und halbseidene Vertreter 146 NEUEMISSION Praktiker kehrt an die Börse zurück 147 STEUERN Die Regierung schafft die Steuersparmodelle ab. Welche Beteiligungen in letzter Minute lohnen 148 US-AKTIEN Die amerikanischen Unternehmen sitzen auf einem Berg von Bargeld – zur Freude der Anleger 150 KUNSTMARKT 152 STEUERN UND RECHT 156 ZINSEN UND IMMOBILIEN 158 BöRSENWOCHE Aktien | Optionen | Zertifikate | Investmentfonds 176 JARNO TRULLI Der Formel-1-Rennfahrer über sein Weingut Podere Castorani 178 KOST-BAR Comeback des Helgoländer Hummers | Goldener Becher für Champagner | Neue Spitzenuhr von A. Lange & Söhne 3 EINBLICK 136 LESERBRIEFE, IMPRESSUM 180 UNTERNEHMENSREGISTER 181 PERSPEKTIVEN 182 AUSBLICK Hans-Werner Sinn über die falsche Weichenstellung der großen Koalition . eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF >> jetzt kostenlos testen

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%