WirtschaftsWoche 46/2006

Archiv: WirtschaftsWoche 46/2006

Heft 46/2006 der WirtschaftsWocheerschienen am 13.11.2006 Inhalt 8 DAS WIRD Die wichtigsten Termine dieser Woche 10 DAS WAR Das Wichtigste der vergangenen Woche 12 FRAU DER WOCHE: NANCY PELOSI Erstmals wird eine Frau Sprecherin des US-Repräsentantenhauses 13 ANGELA MERKEL Der Bundeskanzlerin droht ein neuer Streit um die Gesundheitsreform WERNER MÜLLER Die Zulieferindustrie stemmt sich gegen die Steinkohle-Pläne des RAG-Chefs 14 MATTHIAS BERNINGER Der Grünen-Politiker will für die Umweltpartei enttäuschte Unions-Wähler gewinnen LIANNE STEIN Boeings neue Deutschlandchefin erhöht den Druck auf den Konkurrenten Airbus 16 SUSAN SCHWAB Nach der Wahlschlappe der Bush-Partei wird es für die US-Handelsbeauftragte schwierig ANNE-MARIE IDRAC Frankreichs Bahn-Chefin liefert sich einen Kleinkrieg mit der Deutschen Bahn 18 WALTER SCHMIDT Der Ista-Chef über Kaufofferten und den geplanten Börsengang REN ZHENGFEI Der Präsident des chinesischen Huawei-Konzerns führt sein Unternehmen in die Topliga der Patentanmelder 20 BERLINER TAGEBUCH Wer am Drehbuch des öffentlichen Erfolgs der großen Koalition arbeitet 21 CÉSAR ALIERTA Im Büro mit dem Chef des Telekomkonzerns Telefónica 26 VERBÄNDE Die Fusionsgespräche von BDI und BDA haben eine Lawine in Gang gesetzt. Die gesamte Verbandslandschaft steht vor einem Strukturwandel 29 EXKLUSIVUMFRAGE Wie die Unternehmen die Leistung ihrer Interessenvertreter bewerten 30 AUSLAND Die Interessenvertretungen in anderen Industriestaaten 32 UNION Fraktionschef Volker Kauder über den Richtungsstreit in der CDU und die Reformpläne der großen Koalition 36 DEUTSCHE BAHN Der mühsam gefundene Kompromiss der Koalition zur Teilprivatisierung der Bahn ist löchrig – und könnte Investoren abschrecken 38 KLIMASCHUTZ Regierung und Opposition in England wollen den Klimaschutz forcieren. Auch weil der die Wirtschaft weniger belastet als in anderen Ländern – wie Deutschland 40 OSTEUROPA Immer mehr Fachkräfte wandern in den Westen ab 48 KONJUNKTUR Sachverständigenrat mahnt Arbeitsmarktreformen an  |  Investitionsindikator für Deutschland gesunken  |  US-Wirtschaft wächst weniger als erwartet  |  US-Handelsdefizit mit China auf neuem Rekordstand 58 VOLKSWAGEN Wie der künftige Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn die gefährdete deutsche Industrie-Ikone retten will 61 WINTERKORN Der neue VW-Chef ist unter allen Autobossen der Technik-verliebteste 62 TECHNIK VW leidet unter aufwendigen Produkten und dem Mangel an kundennahen Innovationen 68 PIËCH An welchen Unternehmen der Aufsichtsratsvorsitzende von VW beteiligt ist 72 AKTIE Die Börse fürchtet den Abgang von VW-Markenchef Wolfgang Bernhard 76 DEUTSCHE TELEKOM In Schwellenländern wachsen Mobilfunk-Könige heran, die der Deutschen Telekom gefährlich werden 82 TRIMET Das Essener Unternehmen rettet die Hamburger Aluminium Werke 88 CHARLOTTE Der beschauliche Ort in North Carolina ist die heimliche Bankenhauptstadt der Welt 94 INTERVIEW: G. KENNEDY THOMPSON Der Vorstandsvorsitzende der US-Bank Wachovia über Underdogs aus der Provinz 96 INTERVIEW: KEN LEWIS Der Chef der Bank of America über den Wettlauf mit der Citigroup 101 CERBERUS John Snow, Ex-US-Finanzminister und Chairman des Finanzinvestors, über den Nutzen von Private Equity 102 SCHAUFENSTER Handschuhe 106 LOGISTIK Neue Strategien für Einkauf und Beschaffung  |  Kontraktlogistik  |  Dokumentenlogistik 120 UMWELT Experten streiten über Maßnahmen gegen die Erderwärmung. Kohle und Kernenergie könnten den größten Beitrag leisten 122 METHODIK Warum sich Klimaschäden nur schwer berechnen lassen 124 INTERVIEW: RICHARD TOL Der Umweltökonom über die aktuelle Panikmache um den Klimawandel 128 LEIB UND SEELE Augenarzt Uwe Kraffel über wichtige Vorsorgeuntersuchungen 130 INNOVATIONEN Gratis-Musik mit Werbeeinblendungen  |  Zuchtkorallen im Kunststoffbett  |  Erster Fusionsreaktor mit supraleitenden Spulen  |  Roboter zum Selberbauen  |  Babys lernen vom Vater 132 DER TEST Der Elektrorasierer Braun Pulsonic 134 RÜCKTRITTE Viele Manager verpassen den optimalen Zeitpunkt für ihren Abgang 138 ABSCHIED Wie man stilvoll den Chefsessel räumt 140 VERHANDLUNGSTAKTIK Warum Deutsche bei Geschäften mit Arabern so oft scheitern 142 WELCHS WELT Warum eine gute Personalabteilung der Schlüssel zum Erfolg ist 144 MCCABE Wie sich deutsche und englische Lügen voneinander unterscheiden 146 STEUERN Zum Jahreswechsel verschärft Schwarz-Rot zahlreiche Vorschriften. Was Sparer, Hauseigentümer, Topverdiener und Pendler wissen müssen 148 ABGELTUNGSSTEUER 25 Prozent auf Kursgewinne, Zinsen und Dividenden 150 STEUERSPARMODELLE Der Fiskus hat sich durchgesetzt 152 TICKER Was sich 2007 steuerlich sonst noch ändert 156 AKTIENSTRATEGEN Geht der Dow Jones auf 13.000? 160 STEUERN UND RECHT Rente mit 67  |  Arzthaftung  |  Eigentümergemeinschaft 164 ZINSEN UND IMMOBILIEN Die besten Konditionen für Tages- und Festgeld  |  Ratenkredite  |  Anlegen für ein Jahr  |  Wohnung in München 166 BÖRSENWOCHE Aktien: Loewe, Credit Suisse, Cresud, Mattel  |  Zertifikate: Goldminen, DaimlerChrysler  |  Relative Stärke  |  Investmentfonds 180 KRONLEUCHTER Lüster sind in – prunkvoll klassisch oder minimalistisch modern 184 DIE GESCHICHTE DES KRONLEUCHTERS 186 SCHON GESEHEN? Der Schauspieler Til Schweiger über Humor im Kino 187 NEUE FILME 188 KOST-BAR Helikopterflug über die Große Mauer  |  Schottischer Whisky aus Bordeaux-Fass  |  Ausstellung über die Kennedys in Berlin 3 EINBLICK 190 FRAGE DER WOCHE, LESERFORUM, IMPRESSUM 192 UNTERNEHMENSREGISTER 193 PERSPEKTIVEN 194 AUSBLICK Friedrich Merz über die Abkehr der Deutschen von der Demokratie eMagazin - das Heft im Originallayout und als PDF»jetzt abonnieren

Anzeige
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%