Börse New York: Die Wall Street wartet auf Jobdaten

Börse New York: Die Wall Street wartet auf Jobdaten

, aktualisiert 31. März 2016, 16:04 Uhr
Bild vergrößern

An der Wall Street herrscht vor der Veröffentlichung von Arbeitsmarktdaten Zurückhaltung.

Quelle:Handelsblatt Online

Die amerikanischen Märkte sind am Donnerstag kaum verändert in den Handel gestartet. Viele Händler warten auf den am Freitag anstehenden Monatsbericht zum US-Arbeitsmarktbericht.

New YorkDie US-Börsen haben am Donnerstag kaum verändert eröffnet. Es gebe wenig kursbewegende Nachrichten, alle warteten auf den am Freitag anstehenden Monatsbericht zum US-Arbeitsmarkt, sagten Händler.

Anleger hoffen dabei auf Hinweise, wann die Notenbank Fed die Zinsen weiter anhebt. Zuletzt war eine Rede von Fed-Chefin Janet Yellen so interpretiert worden, dass dies im April noch nicht ansteht. Der am Donnerstag veröffentlichte Wochenbericht vom Arbeitsmarkt fiel etwas schlechter aus als erwartet. Je besser sich die Joblage entwickelt, desto wahrscheinlicher sind noch mehrere Zins-Anhebungen 2016, die die Kurse am Aktienmarkt wegen höherer Kredit-Kosten für die Unternehmen potenziell belasten könnten. Im Dezember hatte die Fed den Satz erstmals seit fast zehn Jahren wieder erhöht – auf 0,25 bis 0,5 Prozent.

Anzeige

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte eröffnete 0,04 Prozent höher bei 17.721 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 lag 0,02 Prozent tiefer bei 2063 Zählern, der Index der Technologiebörse Nasdaq gab 0,03 Prozent auf 4866 Stellen nach.

Aktien von Micron verloren 1,6 Prozent. Der Hersteller von Speicherchips hat im abgelaufenen Quartal zwar besser abgeschnitten als gedacht, für das laufende Quartal aber überraschend einen Verlust in Aussicht gestellt.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%