Börsen Asien: Märkte in Japan mit positivem Wochenauftakt

Börsen Asien: Märkte in Japan mit positivem Wochenauftakt

, aktualisiert 29. Februar 2016, 07:07 Uhr
Bild vergrößern

Die Märkte in Japan legen zu Beginn der neuen Handelswoche zu.

Quelle:Handelsblatt Online

Zu Beginn der neuen Handelswoche gibt es hoffnungsvolle Vorgaben aus Asien. Vor allem die Konsumlaune in den USA bringt die Börse in Tokio ins Plus. Bei den Einzelwerten legten Aktien exportorientierter Unternehmen zu.

TokioPositive Konjunkturdaten aus den USA haben der Tokioter Börse zu Wochenbeginn Kursgewinne beschert. Der Nikkei-Index der 225 führenden Werte legte bis zum späten Vormittag um 0,6 Prozent auf 16.285 Punkte zu.

Der breiter gefasste Topix gewann ebenfalls 0,6 Prozent auf 1319 Zähler.

Anzeige

Bei den Einzelwerten konnten Aktien exportorientierter Unternehmen zulegen: Papiere von Nissan Motor legten wegen eines angekündigten großangelegten Aktienrückkaufprogramms besonders kräftig um mehr als 12 Prozent zu. Aktien von Sharp verloren dagegen um 4,6 Prozent. Der Grund: Noch immer ist ungewiss, ob der Verkauf des Technologie-Konzerns an den Apple-Zulieferer Foxconn tatsächlich zustande kommt.

Der Euro notierte im fernöstlichen Devisenhandel nach den Verlusten von 0,8 Prozent vom Freitag kaum verändert zum Dollar bei 1,0929 Dollar. Der Schweizer Franken zeichnete bei rund 0,9975 Franken je Dollar und bei etwa 1,0899 Franken je Euro.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%