Brexit: Schweizer Börse schielt nach Deutschland

Brexit: Schweizer Börse schielt nach Deutschland

, aktualisiert 13. September 2016, 15:39 Uhr
Bild vergrößern

Die Finanzbranche ist wegen des EU-Austritts Großbritanniens aufgeschreckt.

Quelle:Handelsblatt Online

Die Unsicherheit wegen des bevorstehenden EU-Austritts Großbritanniens lässt Finanzfirmen nach alternativen Standorten suchen. Die Schweizer Börse könnte für eine Dependance in Deutschland fündig werden.

ZürichDer Schweizer Börsenbetreiber Six will nach eigenen Angaben Großbritannien den Rücken kehren und führt Gespräche mit der deutschen Finanzaufsicht Bafin über ein stärkeres Engagement in Deutschland nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU. „Es ist ziemlich unklar, was passieren wird, wenn Großbritannien dereinst die EU verlässt“, sagte Vorstandschef Urs Rüegsegger in einem Interview mit der Financial Times.

Zur Zeit ist London für den Schweizer Börsenbetreiber das Eintrittstor in die Europäische Union, der die Schweiz nicht angehört. Man müsse fortan mit einem Land verbunden sein, das sich in der EU befinde, sagte Rüegsegger.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%