Citigroup: US-Großbank steigert Handelsgeschäft

Citigroup: US-Großbank steigert Handelsgeschäft

, aktualisiert 07. Dezember 2016, 16:39 Uhr
Bild vergrößern

Während der US-Wahl hat die US-Großbank ihre Einnahmen um 20 Prozent gesteigert.

Quelle:Handelsblatt Online

Citigroup hat das Handelsgeschäft während der US-Wahl kräftig gesteigert: Die Einnahmen liegen laut Großbank bisher 20 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraumes. Und auch der Kurs der Citigroup-Aktie hat zugelegt.

New YorkDie US-Großbank Citigroup hat ihre Einnahmen im Handelsgeschäft im laufenden vierten Quartal kräftig gesteigert. Sie lägen bisher um etwa 20 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums, sagte Finanzchef John Gerspach am Mittwoch auf einer Investorenkonferenz.

Transaktionen mit Anleihen und Devisen seien rund um die US-Präsidentenwahl im November stark gewesen – vor allem die Nachfrage von institutionellen Anlegern und Unternehmenskunden. Der Kurs der Citigroup-Aktie hat seit der Wahl um rund 16 Prozent zugelegt.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%