Büro-Rückkehrer: Wenn der Chef die Urlaubsvertretung macht

ThemaBüro

Büro-Rückkehrer: Wenn der Chef die Urlaubsvertretung macht

Wer aus dem Urlaub zurück an seinen Schreibtisch kommt, ertrinkt oftmals in E-Mails oder Akten. Immer häufiger übernehmen jedoch Vorgesetzte die wichtigsten Aufgaben während Urlaub oder Elternzeit.

Der durchschnittliche deutsche Büroangestellte braucht nach dem Urlaub oder einer längeren Krankheitsphase nur kurze Zeit, bis er sich wieder eingearbeitet hat. Laut einer Studie des Personaldienstleisters Robert Half sind zwei Drittel der Mitarbeiter nach ein bis zwei Tagen wieder so in ihrem Berufsalltag drin, als wären sie nie weg gewesen. Knapp ein Viertel (23 Prozent) braucht sogar weniger als einen Tag.

Das liege unter anderem auch daran, dass Vorgesetzte oft selbst die wichtigsten anfallenden Aufgaben erledigen. Da bleibt dem Urlauber nur noch das Lesen und Löschen der unzähligen aufgelaufenen E-Mails.

Anzeige

Schlimmer geht immer – Wo noch mehr gearbeitet wird!

  • Belgien

    Unsere direkten Nachbarn sind noch fixierter auf ihre Arbeit. 51 Prozent arbeiten bis zu drei Stunden täglich in ihrem Urlaub und elf Prozent sogar noch länger.

  • Brasilien

    Wer bei dem südamerikanischen Land nur an die Copacabana und den farbenfrohen Karneval denkt, irrt. Dort wird hart geschuftet – sogar im Urlaub. Mehr als die Hälfte der befragten Brasilianer arbeitet mehr als drei Stunden pro Tag.

  • China

    Im Reich der Mitte gibt es scheinbar kein Entkommen vor der Arbeit. 47 Prozent arbeiten im Urlaub bis zu drei Stunden täglich, 44 Prozent packen nochmal die eine oder andere Stunde drauf.

  • Frankreich

    Zwar arbeiten in Frankreich nur 44 Prozent der Befragten bis zu drei Stunden, also weniger als in der Bundesrepublik. Dafür liegt die Zahl derjenigen, die über drei Stunden arbeiten, deutlich höher – nämlich bei 14 Prozent.

  • Indien

    In Indien ist das Arbeiten in der Freizeit wesentlich ausgeprägter. Über die Hälfte der Beschäftigten arbeitet bis zu drei Stunden täglich, 27 Prozent sogar darüber hinaus.

  • Japan

    Auch im dritten asiatischen Land wird während der Freizeit geschuftet. 45 Prozent arbeiten bis zu drei Stunden, 21 Prozent noch länger.

  • Kanada

    Das nordamerikanische Land ist nicht gerade für Hektik und Stress bekannt, dennoch wird auch dort im Urlaub eifrig gearbeitet. Über die Hälfte der Kanadier beschäftigen sich bis zu drei Stunden täglich mit Ihrem Job.

  • Mexiko

    Knapp die Hälfte der Mexikaner geben an, sich im Urlaub täglich bis zu drei Stunden mit ihrem Job zu beschäftigen. Ein weiteres Viertel kümmert sich sogar mehr als drei Stunden um Geschäftliches.

  • Südafrika

    Ganze 61 Prozent der befragten Südafrikaner arbeiten bis zu drei Stunden täglich in ihrem Urlaub. Besonders eifrig sind die Bewohner der südafrikanischen Metropole Johannesburg.

  • USA

    In den USA ist der Prozentsatz der Urlaubs-Arbeiter ähnlich hoch. 58 Prozent sind bis zu drei Stunden täglich mit ihrem Job beschäftigt.

"Für eine effektive Urlaubsvertretung ist es wichtig, Kollegen frühzeitig über laufende Projekte zu informieren und eine gute Übergabe zu machen", sagt Sladjan Petkovic, Director bei Robert Half International. Das gilt immer, egal, wer die Vertretung macht.

In der Regel übernehmen die verbliebenen Kollegen die Aufgaben derer, die wegen Krankheit, Elternzeit oder Urlaub nicht im Büro sind. In rund 69 Prozent der Urlaubsvertretungen ist das das gängige Procedere. Die Studie zeigt nun, dass in rund einem Drittel der Fälle (35 Prozent) auch der Vorgesetzte die anfallende Arbeit übernimmt.

Sinnvolle Zeitarbeiter

Weitere Artikel

Nur ganz wenige Firmen greifen bei urlaubsbedingter Unterbesetzung auf temporäre Unterstützung durch Zeitarbeitskräfte zurück. Gerade einmal sieben Prozent nutzen diese Möglichkeit, um Abwesenheiten während der Urlaubszeit auszugleichen.

Dass das aber - engagierter Chef hin oder her - gar nicht so dumm wäre, weiß Petkovic. "Wenn die Arbeitsbelastung während der Ferienzeit Überhand nimmt, sollten Unternehmen überlegen, auch als Urlaubsvertretung temporäre Mitarbeiter zu engagieren." Denn schließlich hat auch der Chef nur zwei Hände.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%