DAK-Umfrage: Eltern führen sich nicht gestresster als Kinderlose

DAK-Umfrage: Eltern führen sich nicht gestresster als Kinderlose

Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist eine Herausforderung. Dennoch fühlen sich Eltern nicht gestresster als kinderlose Berufstätige. Dies ist das zentrale Ergebnis der DAK-Studie "Rushhour des Lebens".

Eltern in Deutschland fühlen sich trotz Doppelbelastung mit Kindern und Karriere einer Studie zufolge nicht gestresster als Kinderlose. Laut Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK spüren ein Fünftel der Mütter und 17 Prozent der Väter im Alter zwischen Mitte 20 und Anfang 40 chronischen Stress.

Bei gleichaltrigen Kinderlosen sieht das Ergebnis fast gleich aus. Hier fühlen sich rund ein Fünftel der Frauen und rund 18 Prozent der Männer dauerhaft gestresst. Selbst Mütter, die in Vollzeit arbeiten, wiesen keine höheren Stresswerte als Mütter in Teilzeit-Beschäftigung oder nicht erwerbstätige Mütter auf.

Anzeige

Die Beschäftigten bemängelten allerdings die lediglich "begrenzten Entlastungsmöglichkeiten", die ihnen ihr Arbeitgeber böte. 63 Prozent der erwerbstätigen Eltern könnten Teilzeit nutzen, 36 Prozent Gleitzeit. Obwohl den Eltern jedoch Krippen oder Betriebskindergärten besonders wichtig seien, profitierten davon bislang lediglich drei beziehungsweise sechs Prozent der Eltern, so das Ergebnis der Auswertung.

Weitere Artikel

Die Untersuchung zeigte auch, dass im Gegensatz zu jüngeren und älteren Versicherten die Gruppe der 25- bis 39-Jährigen besonders selten krank ist: Die Zahl der Ausfalltage liege bei den Männern 28 Prozent, bei den Frauen immerhin noch 24 Prozent unter dem Durchschnitt. Negativ jedoch: Erwerbstätige Eltern achten weniger auf ihre Gesundheit. Besonders beim Sport sieht es mau aus. Während ein Drittel der kinderlosen Frauen Sport betreibt, ist es bei den Müttern nur ein Sechstel. Bei ausreichend Schlaf und gesunder Ernährung schnitten Erwerbstätige mit Kindern ebenfalls schlechter ab.

Für die Studie wurden im Dezember rund 3100 Bundesbürger zwischen 25 und 40 Jahren repräsentativ befragt. Diese Altersspanne gilt als die „Rushhour des Lebens“, in der Erwachsene besonders viele Entscheidungen über Karriereplanung und Kinderwunsch treffen müssen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%