Exklusiver Vorabdruck: "Mein Jahr ohne Hosen"

ThemaBüro

Exklusiver Vorabdruck: "Mein Jahr ohne Hosen"

Bild vergrößern

"Mein Jahr ohne Hosen – Arbeiten für das Unternehmen von Morgen" vom Autor Scott Berkun ist im Wiley-VCH Verlag erschienen und kostet 19,99 Euro.    

von Kristin Schmidt

Eine Arbeitswelt, in der Bewerbungsgespräche hinfällig sind, Teammitglieder über die ganze Welt verstreut leben und im Zweifelsfall auch eine Unterhose als korrekte Arbeitskleidung ausreicht, hat Autor Scott Berkun in seinem neuen Buch verarbeitet. Der Ex-Microsoft-Manager und Buchautor arbeitete ein Jahr lang bei Wordpress.com, dem erfolgreichsten Anbieter von Blogsoftware. Ein exklusiver Vorabdruck von "Mein Jahr ohne Hosen – Arbeiten für das Unternehmen von morgen".

Die Vorstellung, nicht im Büro zu arbeiten, erscheint den meisten Menschen merkwürdig, bis sie sich bewusst machen, wie viel Arbeitszeit man an traditionellen Arbeitsplätzen am Computer verbringt. Wenn 50 Prozent Ihrer Interaktion mit Mitarbeitern online stattfindet, zum Beispiel durch E-Mails und übers Internet, dann sind Sie nicht weit von dem entfernt, was WordPress.com macht. Der Unterschied ist, dass die Arbeit bei WordPress.com hauptsächlich, oft sogar vollständig, online erledigt wird.

Zur Person

  • Scott Berkun

    Scott Berkun ist Autor zahlreicher Bücher, wie "Bekenntnisse eines Redners" oder "Die Kunst des IT-Projektmanagements". Außerdem lehrt er an der Universität von Washington, hält Vorträge zu den Themen Projektmanagement und Teamführung. Von 1994 bis 2003 hat er für Microsoft gearbeitet.

Manche Leute arbeiten monatelang zusammen, ohne jemals auf demselben Kontinent zu sein. Die Teams dürfen sich ein paar Mal im Jahr irgendwo treffen, um die immateriellen Dinge aufzufrischen, die über die Technik nicht vermittelt werden können, was unseren Trip nach Athen erklärt. Wir hatten Griechenland ausgesucht, weil unser Boss das vorgeschlagen hatte, und wir stimmten schnell zu, bevor er seine Meinung ändern konnte. Den Rest des Jahres arbeiteten wir aber online an verschiedenen Orten, je nachdem, wo wir uns auf der Welt zufällig gerade befanden.

Anzeige
Scott Berkun Quelle: Cornicello Photography, Inc

Die Anstellung von Autor Scott Berkun bei Wordpress.com konnte ein Desaster oder ein voller Erfolg werden.

Bild: Cornicello Photography, Inc

Weil der Ort keine Rolle spielt, kann Automattic, die Betreiberfirma von WordPress.com, die besten Talente weltweit einstellen, egal, wo sie sind. Diese räumliche Unabhängigkeit ist eine der grundsätzlichen Voraussetzungen für die Art und Weise, wie die im Jahr 2005 gegründete Firma organisiert ist und "gemanagt" wird. Ich habe gemanagt in Anführungszeichen gesetzt, weil – wie ich später erklären werde – wir nicht in dem Sinn gemanagt werden, wie das in der Wirtschaft üblich ist. Zu Beginn hatte die Firma keinerlei Hierarchie und alle Angestellten berichteten direkt an den Firmengründer Matt Mullenweg. 2010 kamen er und Toni Schneider, der CEO, zu dem Schluss, dass die Dinge selbst für sie zu chaotisch geworden waren, und sie fanden für sich einen besseren Weg: Sie teilten die Firma, die zu diesem Zeitpunkt 50 Angestellte hatte, in zehn Teams auf.

Jedes Team hatte einen Leiter, die erste hierarchische Ordnung in der Firmengeschichte. Die Führungsrolle war locker definiert und es blieb jedem Team überlassen, sie für sich selbst zu bestimmen. Matt und Toni fanden es gut, gleichzeitig mit verschiedenen Dingen zu experimentieren. So konnten sie schneller feststellen, was funktionierte und was nicht. Und als ob das nicht schon verrückt genug gewesen wäre, wählten sie zusätzlich eine Person von außerhalb der Firma als Teamleiter aus. Diese Person war ich. Das Meeting in Athen war für die Firma ein historisches Ereignis: Zum ersten Mal traf sich eines der nach dem neuen Prinzip geformten Teams.

[…]

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%