FAZ-Herausgeber: Frank Schirrmacher ist tot

FAZ-Herausgeber: Frank Schirrmacher ist tot

Bild vergrößern

Der Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Frank Schirrmacher, ist am heutigen Donnerstag verstorben.

Der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Frank Schirrmacher, ist im Alter von 54 Jahren gestorben.

Schirrmacher trat 1985 als Redakteur ins Feuilleton der "FAZ" ein, fünf Jahre später wurde er Literaturchef als Nachfolger von Marcel Reich-Ranicki. 1994 folgte er Joachim Fest als für das Feuilleton zuständige Herausgeber.Die FAZ bestätigte nun, dass der Journalist am Donnerstag im Alter von 54 Jahren gestorben ist - vermutlich an einem Herzinfarkt.

Schirrmacher war einer der erfolgreichsten Sachbuchautoren Deutschlands. In seinem Buch "Methusalem-Komplott" hatte er sich mit dem demographischen Wandel beschäftigt. In "Payback" beschrieb er die digitale Zukunft, in "Ego – Das Spiel des Lebens" beschrieb er die gesellschaftlichen Dimensionen des digitalen Wandels.

Anzeige

"Wir sind tief erschüttert und fassungslos", sagte Mit-Herausgeber Berthold Kohler. "Das ist ein entsetzlicher Verlust für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Frank Schirrmacher war ein großer Journalist, der mit seinen Texten wichtige Debatten in Deutschland angestoßen hat. Im Herausgeberkreis hat er mit seinen Ideen und seiner Energie immer wieder Impulse für die Entwicklung der Zeitung gegeben. Wir werden ihn als Kollegen und Persönlichkeit sehr vermissen."

Schirrmacher hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%