Staatliche Förderung: So klappt’s!

ThemaPersonal

Staatliche Förderung: So klappt’s!

Bild vergrößern

Bei Mitarbeiterbeteiligungen gibt es einiges zu beachten

von Kristin Schmidt

Was Unternehmen und Arbeitnehmer bei der Mitarbeiterbeteiligung beachten müssen.

Um den Mitarbeitern die Beteiligung am eigenen Unternehmen schmackhaft zu machen, geben Arbeitgeber Anteile meist vergünstigt oder gratis aus. Dadurch entsteht Arbeitnehmern ein finanzieller Vorteil, der versteuert und mit Sozialabgaben belegt werden muss – zumindest jenseits des Freibetrags von 360 Euro – im internationalen Vergleich eine bescheidene Summe: In Österreich liegt die Grenze bei 1460 Euro, in den Niederlanden bei mehr als 1200 Euro.

Gibt es vom Arbeitgeber keine Vergünstigung, der Mitarbeiter wandelt ein Teil seines Gehalts aber trotzdem in Anteile oder Aktien um, fallen für diese Investition bis 360 Euro zwar die Steuern weg, Sozialabgaben müssen aber dennoch gezahlt werden.

Anzeige

Außerdem wird der Freibetrag nur unter folgenden Bedingungen gewährt:

-Ob Vollzeit-Festangestellte, geringfügig Beschäftigte, Teilzeitkräfte oder Auszubildende: Das Angebot muss allen Mitarbeitern offenstehen, die mindestens ein Jahr für den Betrieb arbeiten.

-Es muss sich um reale Anteile am Unternehmen handeln. Aktienoptionen werden nicht begünstigt.

Weitere Artikel

-Unterschiedliche Konditionen für verschiedene Mitarbeiter sind nur zulässig, wenn der Arbeitgeber diese sachlich begründen kann. So kann das Unternehmen zum Beispiel Vorstände, in deren Vergütungspaket ohnehin Aktien enthalten sind, von dem Beteiligungsprogramm ausschließen.

Ledige Mitarbeiter mit einem Einkommen von unter 20 000 Euro und Verheiratete mit weniger als 40 000 Euro Jahresgehalt können eine Mitarbeitersparzulage beantragen. Diese zusätzliche staatliche Förderung beträgt 20 Prozent der Investition, maximal aber 80 Euro beziehungsweise 160 Euro pro Jahr.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%