Umfrage: Die Deutschen arbeiten gerne

Umfrage: Die Deutschen arbeiten gerne

Bild vergrößern

Spaß an der Arbeit hat nichts mit dem Gehalt zu tun. Eine Umfrage zeigt nun die größten Motivatoren.

von Daniel Rettig

Kaum zu glauben, aber wahr: 91 Prozent der Deutschen gehen gerne zur Arbeit. Das zumindest behauptet eine aktuelle Umfrage.

Die Meinungsforschung Forsa befragte im Auftrag des Personal-Dienstleistungsunternehmen Edenred im Februar insgesamt 1001 Arbeitnehmer ab 18 Jahren. Ergebnis: 58 Prozent der deutschen Angestellten gehen gerne zur Arbeit, 33 Prozent tun dies „sehr gerne“.

Damit ist der Anteil derjenigen, die ihren Job schätzen, im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozentpunkte gestiegen. Am stärksten motiviert sind die Angestellten mit Personalverantwortung.

Anzeige

Respekt und Anerkennung motivieren

Das Gehalt spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. 82 Prozent der Befragten sagten, dass vor allem angenehme Kollegen einen maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsmotivation haben. 75 Prozent fühlen sich besonders motiviert, wenn sie durch ihren Vorgesetzten Respekt und Anerkennung erfahren.

An dritter Stelle liegen eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine gesunde Work-Life-Balance.

Weitere Links

Mehr als zwei Drittel würden ihren derzeitigen Arbeitgeber sogar an Freunde und Familie weiterempfehlen. Auch die Unternehmensgröße hat direkten Einfluss auf die Motivation: Je kleiner das Unternehmen, desto größer die Motivation.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%