Wettbewerb: Abstimmen: 25 Frauen, die unsere Welt besser machen

Wettbewerb: Abstimmen: 25 Frauen, die unsere Welt besser machen

, aktualisiert 01. Juni 2016, 12:40 Uhr
Bild vergrößern

Mit dem Wettbewerb „25 Frauen“ gibt Edition F bereits zum dritten Mal herausragenden Frauen eine Bühne und erneut ist das Handelsblatt als Partner im Boot.

von Carina KontioQuelle:Handelsblatt Online

Das Voting beginnt: Sie haben nach dem Aufruf über 750 Vorschläge eingereicht. Heute stellen wir Ihnen die Top-50-Auswahl der Frauen vor, die für den Wettbewerb „25 Frauen, die unsere Welt besser machen“ nominiert sind.

Düsseldorf25 Frauen, die unsere Welt besser machen – genau die sucht Edition F, die Online-Plattform für ambitionierte Frauen, gemeinsam mit dem Handelsblatt und weiteren starken Medien. Über 750 Nominierungen gingen in den letzten Wochen seit dem Aufruf ein. Ab dem 1. Juni 2016 haben nun alle die Chance, für ihre Top 25 abzustimmen und die Frauen auszuwählen, die mit ihrem Handeln und ihrer Arbeit maßgeblichen Einfluss darauf haben, dass ein gutes Leben für alle möglich wird. Die Online-Abstimmung läuft bis zum 19. Juni 2016.

Mit dem Wettbewerb „25 Frauen“ gibt Edition F bereits zum dritten Mal herausragenden Frauen eine Bühne und erneut ist das Handelsblatt als Partner im Boot. 2014 wurden „25 Frauen für die Digitale Zukunft“ und im letzten Jahr „25 Frauen, die wir bis 2025 als Dax 30 CEO sehen wollen“ gesucht und gefunden.

Anzeige


Die Nominierten im Überblick

Jedes Jahr widmet sich der Preis einem großen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen oder politischen Thema: „Die enorme Resonanz zeigt, dass das diesjährige Thema den Nerv der Zeit trifft – und dass wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz viele herausragende Frauen haben, die mit ihrem Wirken unsere Welt besser machen und Antworten auf viele der großen Fragen von heute geben. Wir freuen uns, diesen Frauen und ihrem Engagement eine öffentliche Bühne geben zu können.”, sagt Susann Hoffmann, Edition F-Mitgründerin

Ab dem 1. Juni stehen nun 50 Frauen aus dem deutschsprachigen Raum zur Wahl, die im Kleinen und Großen die Welt verbessern, egal ob Wissenschaftlerin, Aktivistin, Unternehmerin, Künstlerin, politische Vordenkerin oder Ehrenamtliche. Frauen, die Antworten auf die Fragen unserer Zeit geben und Lösungen anbieten, z.B. für gesellschaftliche, soziale, politische oder ökonomische Herausforderungen.


So können Sie abstimmen!

Die finale Auswahl der 25 Frauen trifft neben dem Publikum, das dazu aufgerufen ist, abzustimmen, eine 25-köpfige prominente Jury, in der die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, Bundesministerin a.D. Renate Künast, Journalistin Judith Rakers, Correctiv-Geschäftsführer Christian Humborg und Entrepreneurship-Professor Günter Faltin sitzen. Für das Handelsblatt ist die Redakteurin Carina Kontio in der Jury vertreten, die auch für das Businessnetzwerk Leader.In verantwortlich ist.

Zu den Medienpartnern von Edition F gehören in diesem Jahr die Welt, Handelsblatt, der Tagesspiegel, der Freitag, derStandard.at, Broadly, Correctiv, Enorm, das Straight Magazine, WDR frauTV, The Changer und Annabelle. Der Wettbewerb wird zudem unterstützt von DeutschPlus und Startnext.

Abgestimmt werden kann ab sofort über Edition F (jetzt abstimmen) oder per E-Mail an 25Frauen@editionf.com. Dabei ist es wichtig, im Betreff: Vorname und Nachname der Favoritin anzugeben. Die Gewinnerinnen werden im Rahmen einer Preisverleihung am 14. Juli in Berlin ausgezeichnet und am 15. Juli den Medien vorgestellt. Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%