Wunsch nach anderen Arbeitszeiten: Vollzeitbeschäftigte wollen weniger arbeiten

ThemaPersonal

Wunsch nach anderen Arbeitszeiten: Vollzeitbeschäftigte wollen weniger arbeiten

Die deutschen Beschäftigten wünschen sich andere Arbeitszeiten: Vollzeitbeschäftigte wollen weniger arbeiten, Teilzeitbeschäftigte und Minijobber gerne mehr.

Während sich Vollzeitbeschäftigte verringerte Arbeitszeiten wünschen, würden Mini-Jobber und Teilzeitarbeitnehmer gerne länger arbeiten. Das ergab eine Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg, die am Montag veröffentlicht wurde. Eine Verkürzung der Arbeitszeit um bis zu zwei Stunden wünschen sich Vollzeitbeschäftigte. Laut IAB arbeiten sie bis zu 44 Stunden pro Woche. Die Daten wurden im Rahmen des Sozioökonomischen Panels von 2012 ausgewertet. Dabei waren damals rund 10.000 Beschäftigte befragt worden.

Weitere Artikel

Regulär Teilzeitbeschäftigte könnten sich dagegen bis zu fünf Arbeitsstunden zusätzlich zu ihren rund 25 Wochenstunden vorstellen. Geringfügig Beschäftigte, die sogenannten „Mini-Jobber“, würden laut Analyse sogar bis zu 6,5 Stunden mehr arbeiten wollen. Ihre Wochenarbeitszeit liegt bei 12 bis 14 Stunden. Die IAB-Analyse beruht auf Daten des Sozioökonomischen Panels von 2012, bei dem rund 10.000 Beschäftigte befragt worden waren
Deutliche Unterschiede gab es auch zwischen Männern und Frauen: Vollzeit-arbeitende Männer sind mit ihren Arbeitszeiten zufrieden. Frauen hingegen möchten gerne weniger Zeit am Arbeitsplatz verbringen. In der Teilzeitbeschäftigung hingegen sind Frauen weniger unzufrieden als Männer. Sie wollen ihre Arbeitszeiten gerne stärker erhöhen als Frauen. Das IAB zeigt sich wenig verwundert, schließlich ist eines der Hauptmotive für eine Teilzeitbeschäftigung die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie - und meist treten Frauen dann kürzer.

Anzeige

Minijobber würden generell gerne mehr Zeit auf der Arbeit verbringen. Geringfügige, von Steuern und Abgaben befreite Beschäftigung sollte eigentlich ein Instrument sein, um den Einsatz von Arbeitskräften flexibel machen, Schwarzarbeit zu verhindern und Arbeitslosen den Wiedereinstieg in den Beruf zu erleichtern. Das funktioniert haben nicht, vor allem Frauen sind die Leidtragenden: Die meisten Frauen, die nur einen oder mehrere Minijobs haben, kommen aus dieser Erwerbsform nicht mehr heraus.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%