Kommentare zu: Geht Erasmus das Geld aus?

zum Artikel

Wir freuen uns über Ihren Kommentar. Beiträge können von der Redaktion moderiert werden. Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Nutzungsbedingungen

2 Kommentare
  • 09.11.2012, 18:22 Uhrbachelorette

    ich will ja niemanden den Spaß verderben, aber im Endeffekt ist sowas wie Auslandsaufenthalt nur Spielkram. Es gibt einen Haufen Studenten, die studiert haben, Auslandsaufenthalt hatten, Praktika und dennoch dauert es ewig bis sie eine adäquate Stelle finden.

    Das ist sicher witzig für die Studenten, bringt Spaß und ist spannend, aber notwendig ist es nicht.

    momentan wären die Gelder besser in Sozialprojekten aufgehoben für die Jugendlichen die europaweit massenhaft arbeitslos sind. Damit sie teilweise nicht auch noch obdachlos werden.

    das Reisen könnte man ja nach den Krisen weitermachen, hat aber keine Priorität.

    natürlich ist es eine nette Spielerei, aber Auslandserfahrung kann man auch nach dem Bachelor sammeln oder sowas.
    Das ist höchstens ein Extra, weil die Personalauswahl heutzutage vollkommen übertrieben abläuft - das ist total aus dem Ruder gelaufen - man muss sich wieder mit "weniger" zufrieden geben. Das wird immer übertriebener das Anspruchsdenken und ist nicht mehr zeitgemäß.

  • 10.11.2012, 12:25 UhrErasmusVorteilsnehmer

    Es ist schlimm zu sehen, dass sich auch die Wiwo hier von der EU einspannen lässt, um unter dem Deckmäntelchen des Erasmus-Programms, welches gerade einmal einen winzigen Bruchteil des Budgets ausmacht, für die Budgeterhöhung zu trommeln. Diesen Missbrauch des Erasmus-Programms durch Brüssel für die Erhöhung des Kohäsionsfonds in toto wird nun schon seit Wochen von der Presse völlig unreflektiert aufgeriffen und Brüssel "nach dem Mund geschieben". Das zeigt, auf welchem Niveau der Journalismus angekommen ist...

Jobletter:Der exklusive Jobservice für Juristen
Jobletter-Bild

Der WirtschaftsWoche-Jobletter schickt Ihnen wöchentlich alle Stellenangebote zu, die Ihrem Profil entsprechen. Mehr...

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die wiwo-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer
My Best Company:Den passenden Arbeitgeber finden

Werden Sie initiativ! Hier finden Sie die Firmen, bei denen Sie sich initiativ bewerben können. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.