Praktikantengehalt: Bezahlung und Zufriedenheit steigen

ThemaGehalt

Praktikantengehalt: Bezahlung und Zufriedenheit steigen

Bild vergrößern

Das Klischee vom Kaffee kochenden Praktikanten scheint passé zu sein. Laut einer Studie sind mehr als 80 Prozent der jungen Arbeitnehmer mit ihrem Praktikum zufrieden.

Schlechte Bezahlung oder gleich gar kein Geld? Die "Generation Praktikum" hat miese Erfahrungen mit ihren Arbeitsbedingungen gemacht. Laut einer neuen Studie werden mittlerweile jedoch fast alle bezahlt.

Der "Generation Praktikum" haftet das Image von Ausgebeuteten an. Doch ist dieses Bild noch aktuell? Laut dem "Praktikantenspiegel" der Jobbörse Absolventa und der Beratungsfirma Clevis bekommen 94 Prozent der Absolventen ein Gehalt. In dem Bericht aus dem Jahr 2012 waren es noch rund 88 Prozent.

Mit 736 Euro liegt das durchschnittliche Praktikantengehalt über dem monatlichen Existenzminimum, das die Bundesregierung für 2013 festgelegt hat. Im Ausland könnten Praktikanten monatlich im Durchschnitt mindestens 200 Euro mehr verdienen. Das ergab die Befragung von mehr als 7000 Praktikanten.

Anzeige

Die Vorabergebnisse der Studie zeigen außerdem, dass Praktikanten "äußerst mobil" sind. 53 Prozent der Praktikanten wechseln für ein Praktikum den Wohnort. Von dem Standort des Unternehmens hängt auch oftmals der Lohn ab. So werden laut der Studie Praktikanten in Hamburg am besten bezahlt. In Thüringen verdienen Praktikanten hingegen am wenigsten. Es ist auch zu erwarten, dass es deutliche Gehaltsunterschiede zwischen einzelnen Branchen gibt.

Jobsuche Die Generation Praktikum ist zurück

Die Krise trifft die Hochschulabsolventen. Um mehr als ein Viertel stieg die Arbeitslosigkeit bei den unter 25-jährigen. Sie hoffen auf den Berufseinstieg über ein Praktikum - jeder Fünfte hat bereits mehr als fünf Praktika absolviert.

Antonia Bockslaff, 26. Seit Ende ihres BWL-Studiums im Mai hat sie 30 Bewerbungen bislang ohne Erfolg verschickt Quelle: Matthias Jung für WirtschaftsWoche

Die Zahlen über die Vergütung von Praktikanten gehen weit auseinander. Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung errechnete 2011 in ihrer Studie "Generation Praktikum", dass rund 40 Prozent aller Praktikanten in Deutschland unbezahlte Praktika absolvieren. Die Stiftung bemängelt, dass rund 20 Prozent der Praktikanten "als billige Arbeitskraft ausgebeutet" werden. Laut der Absolventa-Studie sind mehr als 80 Prozent der deutschen Praktikanten zufrieden mit ihrem Arbeitsverhältnis. Das gilt besonders für die Pharma-Branche.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%