ThemenWoche Live-Talk: Wie zugespitzt darf das Studium sein?

ThemaStudium

ThemenWoche Live-Talk: Wie zugespitzt darf das Studium sein?

Bild vergrößern

Am 11. April um 19.30 Uhr startete die interaktive Diskussionsrunde - Beteiligung war ausdrücklich erwünscht!

In der ThemenWoche „Wie finde ich das perfekte Studium?“ diskutiert die WirtschaftsWoche live und interaktiv mit Experten und Usern. Donnerstagabend gab es den ersten Live-Talk zum Thema: „Wie zugespitzt darf das Studium sein?“

Im Rahmen der ThemenWoche startet die WirtschaftsWoche das neue Format einer interaktiven Diskussionsrunde. Am 11. April um 19.30 Uhr war es soweit!

Anzeige

Teilnehmer der Diskussion waren:

  • Ina Orth, Studienberaterin beim Kölner Beratungsunternehmen Einstieg

  • Bernd Schmitz, Leiter Hochschulmarketing bei Bayer

  • Christian Duncker, Leiter des Fachbereichs Brand Management an der Brand Academy in Hamburg

  • Florian Becker, Direktor am European College of Liberal Arts

Mit ihnen haben Kristin Schmidt, Redakteurin im Ressort Management, und Franziska Bluhm, Chefredakteurin Online, diskutiert, worauf es im späteren Berufsleben ankommt. Reicht ein Studium generalis? Wie viel Praxis ist erwünscht? Was bringen Orchideenfächer? Hier der Direktlink zum Video-Chat.

Der Videotalk entsteht mit Hilfe von Google Hangouts. Dort gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit, diese Videokonferenzen auch live via Youtube ins Netz zu übertragen - von überall.

ThemenWoche "Das perfekte Studium" 33 Tipps für Studienanfänger

Sie sind Abiturient oder Erstsemester, wollen im Ausland studieren oder nur wissen, wie sie Geld sparen können?

ThemenWoche "Das perfekte Studium": 33 Tipps für Studienanfänger
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%