Visa-Verschärfung: Ein erzwungenes "Bye bye China"!

Visa-Verschärfung: Ein erzwungenes "Bye bye China"!

Die verschärften chinesischen Visa-Bestimmungen werden für ausländische Studenten zum Fiasko. Sie müssen teils früher in die Heimat zurückkehren als geplant - mit unangenehmen Folgen für besuchswillige Verwandte, wie WirtschaftsWoche-Bloggerin Christine Elkemann aus Shanghai berichtet.

Wie Sie vielleicht schon in der deutschen Presse erfahren haben, ergeben sich aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen für die Olympischen Spiele einige Probleme für uns Auslandsstudenten.

Zunächst habe ich in der deutschen Presse gelesen, dass alle Auslandsstudenten China während der Olympiade verlassen müssen. Diese Aussage wurde am nächsten Tag von der chinesischen Regierung als falsch zurückgewiesen. Studenten, die nächstes Semester auch weiterhin an einer chinesischen Hochschule immatrikuliert sind, dürfen scheinbar bleiben. Peking erklärte sogar, dass kein Auslandsstudent ausgewiesen würde, es würden nur keine Visa verlängert werden. Wie Sie merken, ist diese Aussage völlig paradox, denn wer keine Verlängerung des Visums erhält, muss natürlich ausreisen.

Anzeige

Ich bin wirklich sehr verärgert darüber, dass niemand die Studenten in China informiert, außer natürlich die ausländische Presse. In den letzten Tagen haben Verwandte, Freunde und wir unaufhörlich telefoniert, um von irgendeiner Instanz endlich eine verbindliche Aussage zu erhalten. Es ist wirklich unglaublich, wie man hier als Betroffener im Dunklen tappt.

Gestern haben wir von der Visumszentrale in Shanghai die feste Aussage erhalten, dass unsere Visa ganz sicher nicht verlängert werden. Da es in den letzten Jahren immer möglich war, sein Visum um einige Monate zu verlängern, sind wir und sehr viele andere Studenten davon ausgegangen, dass es auch dieses Jahr kein Problem ist. Schon vor Monaten haben Freunde und Verwandte Flüge gebucht, um uns im Juli und August zu besuchen. Viele Studenten haben geplant, im Sommer in China zu reisen, und ihren Rückflug demnach für August oder sogar später gebucht.

Da es seltsamerweise für Touristen die von Deutschland aus nach China kommen wollen, möglich sein wird, ein Visum zu bekommen, können unsere Verwandten und Freunde die Kosten für die Stornierung der Reise wahrscheinlich selbst tragen, denn eine Reiserücktrittsversicherung greift in diesem Fall nicht. Ich verstehe nicht, wie die chinesische Regierung so eine harte Maßnahme nicht eher ankündigen konnte, sodass man seine Planung auf diesen Umstand einstellen kann.

Da der größte Teil der Studenten noch nicht über die Nichtverlängerbarkeit des Visums Bescheid weiß, bin ich heute ins Sekretariat unserer Uni gegangen, um die Uni dazu aufzufordern, eine Infoveranstaltung zu organisieren, bei der die Studenten über die Lage unterrichtet werden. Jedoch stieß ich dort nur auf taube Ohren.

Ich frage mich wirklich, welchen Sinn die Maßnahme der Nichtverlängerung der Visa im Hinblick auf die Gewährleistung der Sicherheit während der Olympischen Spiele macht. Wenn ich ein Terrorist wäre, würde ich mich sicherlich nicht durch das Auslaufen meines Visums von meinem Vorhaben, die olympischen Spiele zu attackieren, abbringen lassen. Wenn die Auslandsstudenten doch so eine große Gefahr für China darstellen, warum dürfen dann diejenigen, die nächstes Semester weiterhin hier studieren, bleiben?

Leider musste ich unseren Verwandten und Freunden nun mitteilen, dass sie ihre Flüge nach China stornieren müssen. Anfang Juli werden wir unsere Rückreise nach Deutschland antreten.

Anzeige
Jobletter:Der exklusive Jobservice für Juristen
Jobletter-Bild

Der WirtschaftsWoche-Jobletter schickt Ihnen wöchentlich alle Stellenangebote zu, die Ihrem Profil entsprechen. Mehr...

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die wiwo-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer
My Best Company:Den passenden Arbeitgeber finden

Werden Sie initiativ! Hier finden Sie die Firmen, bei denen Sie sich initiativ bewerben können. Mehr...

Siedler Online
Anno Online
Eine neue Welt: Länder entdecken, Grenzen erweitern, Wirtschaft optimieren.

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von Anno Online.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%