WG-Zimmer: Studenten finden kaum noch Wohnungen

ThemaStudium

WG-Zimmer: Studenten finden kaum noch Wohnungen

Die Zahl der Studenten steigt. Die Wohnungssuche ist nicht mehr nur in München, Köln oder Frankfurt ein Drama. Zum Teil sind die Studenten aber auch selbst schuld: Sie wollen im Zentrum wohnen, nicht am Stadtrand.

Studenten haben einer Studie zufolge immer mehr Probleme bei der Wohnungssuche. Inzwischen gilt der studentische Wohnungsmarkt in 39 der 87 größeren Universitätsstädte als angespannt. Das geht aus einem am Montag veröffentlichten Ranking des Immobilienentwicklers GBI hervor. Untersucht wurden alle Hochschulstandorte mit mehr als 5000 Studenten.

Am schwierigsten ist die Suche nach einer passenden Wohnung demnach in München, Frankfurt am Main und Hamburg. Verschlechtert habe sich die Situation im Vergleich zum Vorjahr unter anderem in traditionellen Unistädten wie Freiburg, Tübingen, Aachen, Gießen oder Marburg. Die Einschätzung stützt sich auf eine Auswertung beispielsweise von Miet- und WG-Preisen, Leerstands-Quoten, Studenten- und Erstsemesterzahlen.

Anzeige

Die Wohnsituation werde auch deswegen schwierig, weil von Studenten zwischen Bachelor und Master eine hohe Ortsflexibilität erwartet werde. Wer keine Wohnung finde, könne nur noch selten bei Eltern oder Verwandten unterkommen, weil diese zu weit weg wohnten.Trotz der vielerorts angespannten Wohnsituation zögen die Studenten aber weiter in die begehrten Städte. Das zeige die Entwicklung der Erstsemesterzahlen. „Die Schwierigkeit, dort eine angemessene Unterbringung zu finden, schreckt offensichtlich kaum ab“, erklärte GBI Forschungsleiter Stefan Brauckmann.

Die Optionen und ihre Folgen

  • Die Wohnung wird von allen angemietet

    Die Mitbewohner unterschreiben alle den Mietvertrag und haben alle die gleichen Rechte und Pflichten. Sie sind alle gemeinsam für die Miete verantwortlich. Der deutsche Mieterbund empfiehlt, im Vertrag festschreiben zu lassen, dass WG „Mieter ohne Zustimmung des Vermieters austauschen“ kann.

  • Ein WG-Mitglied ist der Hauptmieter

    Die anderen WG-Mitglieder sind dann Untermieter. Der Hauptmieter ist derjenige, der für Mietrückstände alleine haftet. Er muss sich darum kümmern, dass das Geld von den anderen ebenfalls überwiesen wird.

  • Zimmer werden einzeln vermietet

    Der Vermieter hat mit jedem WG-Mitglied einen eigenen Mietvertrag. Küche und Bad gelten als Gemeinschaftsräume. In diesem Fall entscheidet der Vermieter alleine, wer neu in die Wohnung einzieht. Die Mitbewohner haben darauf keinerlei Einfluss.

Viele Studenten seien auch nicht ohne weiteres bereit, in günstigere, aber schlechter gelegene Stadtteile zu ziehen. Für eine entsprechende Lage mit Kneipen und Kulturangeboten machten sie lieber Kompromisse bei Ausstattung und Größe der Wohnung.

Günstiger Osten zieht Studenten an

Weitere Artikel

Mittlerweile gehen immer mehr Abiturienten aus den alten Bundesländern zum Studieren in den Osten. 'Denn neben den Studienbedingungen mit guter Betreuungsrelation gelten niedrigere Lebenshaltungskosten als Pluspunkt für ein Studium im Osten. Im Ranking des Magazins „Unicum“ liegen von den zehn günstigsten Hochschulstädten neun in Ostdeutschland: Freiberg, Zwickau, Ilmenau, Erfurt, Weimar, Jena, Chemnitz, Dresden und Magdeburg. Als einzige Stadt im Westen kommt Hof in Bayern auf Platz sieben.

Das günstige Wohnen in den Ost-Uni-Städten trägt ebenfalls zu ihrer Attraktivität bei: So muss ein Student laut Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks in Chemnitz im Schnitt die niedrigste Miete zahlen (211 Euro), es folgen Dresden (247 Euro), Erfurt und Halle (je 248 Euro). Und erst auf Platz acht mit Hildesheim eine Stadt im Westen (263 Euro). Entsprechend hat sich die Zahl der Westdeutschen an den Ost-Hochschulen allein in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdreifacht hat: von knapp 38.500 im Wintersemester 2004/05 auf gut 134.600 zehn Jahre später. Der Anteil der Studenten mit „Migrationshintergrund West“ kletterte damit von 14 auf 44 Prozent.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%