Gründerwettbewerb 2010: Avocado Store gewinnt WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerb 2010

Gründerwettbewerb 2010: Avocado Store gewinnt WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerb 2010

Bild vergrößern

Stephan Uhrenbacher (links) und Philipp Gloeckler (Mitte), Gründer des Avocado Store im Gespräch mit Jens Tönnesmann

von Jens Tönnesmann

Das Hamburger Startup Avocado Store setzt mit Erfolg auf den Bio-Boom und hat einen Marktplatz für Öko-Produkte geschaffen. Mit diesem Konzept setzen sich die Gründer Philipp Gloeckler (26) und Stephan Uhrenbacher (40) im Finale des Wettbewerbs gegen die Unternehmen Coupies, Discovergy, Lakejet und WetterSchutz durch.

Ob Aktentasche, Babystrampler oder Schranksystem: Auf dem Online-Marktplatz "Avocado Store" gibt es fast alles, was man auch in einem gut sortierten Kaufhaus findet. Mit einem Unterschied: Sämtliche Produkte stammen aus nachhaltiger Produktion, sind also unter besonders umweltfreundlichen und sozialen Bedingungen hergestellt.

"Wir sind Deutschlands größter Öko-Marktplatz", sagt Philipp Gloeckler (26), der das Startup vor einem Jahr mit Stephan Uhrenbacher (40) gegründet hat. Inzwischen bieten 126 Händler auf der Web-Plattform mehr als 2100 grüne Produkte an. Dafür verlangen Gloeckler und Uhrenbacher von jedem Händler eine einmalige Einrichtungsgebühr von rund 69 Euro und 15 Prozent Provision.

Anzeige

Mit dieser Geschäftsidee haben Gloeckler und Uhrenbacher den WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerb 2010 und damit ein Preispaket im Wert von rund 300.000 Euro gewonnen. Am Donnerstagabend wurden sie in München geehrt: "Das Team von Avocado Store hat aus einer pfiffigen Idee ein solides Geschäftsmodell entwickelt und in kürzester Zeit mit Leben erfüllt", so Franz Rother, stellvertretender Chefredakteur der WirtschaftsWoche, der die Gründer Philipp Gloeckler und Stephan Uhrenbacher am Donnerstagabend bei einer Gala-Veranstaltung vor 120 geladenen Gästen im Bayerischen Hof in München auszeichnete.

Die beiden Gründer, die bereits sieben Mitarbeiter beschäftigen, haben einen Nerv getroffen: "Das Thema Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde", begründeten die Juroren des Wettbewerbs ihre Entscheidung, "der Online-Marktplatz für Öko-Produkte trifft den Zeitgeist".

Avocado Store hat sich gegen rund 100 andere junge Unternehmen durchgesetzt, die an dem Wettbewerb teilgenommen hatten. Im Finale behaupteten sich Gloeckler und Uhrenbacher gegen die Unternehmen Coupies aus Köln (coupies.de), Discovergy aus Aachen (www.discovergy.de), Lakejet aus Freiburg (www.guc-gruppe.com) und WetterSchutz aus Leipzig (www.deutschewetterschutz.com), die in München ebenfalls geehrt wurden.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%