Start-up-Konferenz „Surge“: Viele Heimkehrer aus Silicon Valley in Indien

Start-up-Konferenz „Surge“: Viele Heimkehrer aus Silicon Valley in Indien

Bild vergrößern

Start-up-Konferenz: Viele Heimkehrer aus Silicon Valley in Indien.

Bei der ersten Ausgabe der Technologie-Konferenz „Surge“ in Bangalore haben die Teilnehmer den Aufstieg Indiens zu einer Start-up-Nation gefeiert.

Viele der IT-Experten, die Unternehmen im kalifornischen Silicon Valley mit aufgebaut hätten, kehrten nun nach Indien zurück, sagte „Surge“-Gründer Paddy Cosgrave bei der Eröffnung am Dienstag. Junge Talente blieben nun vermehrt im Land statt auszuwandern. Derzeit gibt es nach Regierungsangaben rund 4200 junge Technologiefirmen auf dem Subkontinent, damit liegt Indien nach den USA und Großbritannien nun an dritter Stelle.

Indien Ein Smartphone für drei Euro

Preiswerter als ein Kino-Ticket: In Indien gibt es nun ein Smartphone für drei Euro. Aber wollen die Menschen in dem Schwellenland immer das Günstigste? Es wäre nicht der erste Flop eines indischen Billig-Produkts.

Schuhputzer Surender Kumar spielt im indischen Neu Delhi mit seinem Smartphone. Quelle: dpa

Im vergangenen Jahr wurden rund neun Milliarden US-Dollar (8,2 Milliarden Euro) in indische Start-ups investiert. Derzeit sehen die Jungunternehmer in Städten wie Bangalore und Hyderabad eine Konsolidierung; das Geld fließt nicht mehr ganz so rasant in ihre Firmen. Dennoch meinte Karthik Reddy von der Wagniskapitalgesellschaft Blume Ventures bei der Konferenz: „Wir haben im vergangenen Jahr einen Blick auf das erhascht, was kommen kann.“

Anzeige

Weitere Artikel

Die indische Regierung hatte im Januar erklärt, Start-ups im Land mit Steuervergünstigungen und Finanzierungsmodellen zu unterstützen. In Indien kommen jeden Monat rund eine Million junger Menschen neu auf den Arbeitsmarkt. Die nur schwach entwickelte Fabrikproduktion kann sie nicht absorbieren. Deswegen hofft die Regierung nun auch auf den IT-Sektor.

Anzeige
Jobletter:Der exklusive Jobservice für Juristen
Jobletter-Bild

Der WirtschaftsWoche-Jobletter schickt Ihnen wöchentlich alle Stellenangebote zu, die Ihrem Profil entsprechen. Mehr...

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die wiwo-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer
My Best Company:Den passenden Arbeitgeber finden

Werden Sie initiativ! Hier finden Sie die Firmen, bei denen Sie sich initiativ bewerben können. Mehr...

Siedler Online
Anno Online
Eine neue Welt: Länder entdecken, Grenzen erweitern, Wirtschaft optimieren.

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von Anno Online.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%