Arbeitgeberranking: Junge Berufstätige wollen am liebsten zu Autokonzernen

Arbeitgeberranking: Junge Berufstätige wollen am liebsten zu Autokonzernen

Bild vergrößern

Junge Berufstätige wollen am liebsten zu Autokonzernen. Hier der neue R8 von Audi im Bild.

Die deutschen Autokonzerne gehören weiterhin zu den beliebtesten Arbeitgebern junger Berufstätiger. Das zeigt eine repräsentative Umfrage, die der Wirtschaftswoche exklusiv vorliegt.

Junge Ingenieure wollen danach am liebsten bei Porsche, BMW und Audi arbeiten.

Unter den Wirtschaftswissenschaftlern liegt Porsche ebenfalls auf Platz Eins, gefolgt von der Lufthansa, BMW und Audi. Daimler liegt sowohl bei Ökonomen als auch bei Ingenieuren und Informatikern unter den Top Ten der begehrtesten Arbeitgeber.

Anzeige

Für die Studie befragte die Beratung Universum Communications in Kooperation mit den Marktforschern von Access im Sommer dieses Jahres rund 4900 junge Akademiker unter 41 Jahren mit mindestens einem und höchstens acht Jahren Berufserfahrung, bei welchen Arbeitgebern sie gerne arbeiten würden und was diese ihnen bieten sollten. Dabei konnten sie zwischen rund 130 Arbeitgebern auswählen oder eigene Favoriten benennen.

Unter Informatikern ist Google der beliebteste Arbeitgeber, gefolgt von IBM und BMW; unter Naturwissenschaftlern bilden die Max-Planck-Gesellschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft und Roche Diagnostics das Spitzen-Trio. Geisteswissenschaftler würden am liebsten beim Auswärtigen Amt, Google oder der Lufthansa anheuern.

Nicht nur die Wunscharbeitgeber, auch die Brutto-Gehälter unterscheiden sich je nach Fachrichtung: Während junge Wirtschaftswissenschaftler im Schnitt 51.547 Euro pro Jahr verdienen, kommen Ingenieure auf 49.789 Euro und Informatiker auf 47.778 Euro.

Während Naturwissenschaftler immer noch rund 41.698 Euro jährlich verdienen, werden Geisteswissenschaftler am schlechtesten bezahlt: Sie gehen im Schnitt mit etwa 32.342 Euro nach Hause.

Auffällig ist die hohe Wechselbereitschaft der jungen Berufstätigen: In etwa jeder Vierte würde am liebsten innerhalb der nächsten sechs Monate bei einem neuen Arbeitgeber anheuern; innerhalb des nächsten Jahres wünschen sich über 40 Prozent einen neuen Job.

Nur die Minderheit, nämlich in etwa jeder Siebte hegt keinerlei Wechselabsichten.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%