Arbeitsmarkt: Studenten sind unentschieden über ihre Chancen

Arbeitsmarkt: Studenten sind unentschieden über ihre Chancen

Bild vergrößern

Hier gibt es die Jobs. Eine private Arbeitsvermittlung in Frankfurt am Main.

Viele Studenten halten Deutschland nach wie vor für einen attraktiven Arbeitsmarkt. Aber eine aktuelle Studie belegt auch eine weit verbreitete Angst.

Angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise sind die Studenten in Deutschland gespalten in ihrem Blick auf berufliche Chancen. Insgesamt glauben 27 Prozent an ein krisenfestes Deutschland und an gute Chancen am Arbeitsmarkt. Ebenso viele Jung-Akademiker, insgesamt 26 Prozent, befürchten hingegen, dass der Arbeitsstandort Deutschland an Attraktivität verloren hat. Knapp die Hälfte der Studenten (45 Prozent) wollten sich nicht entscheiden. Das zeigt die Studie „Bildung und Beruf in Zeiten der Finanzkrise: Studienbedingungen und Job-Chancen nach dem Studium“ des Instituts für Demoskopie Allensbach. Im Auftrag des Reemtsma Begabtenförderungswerks wurden mehr als 2000 Studenten befragt.

Bild vergrößern

Der Maschinenbau wird weiter für eine attraktive Branche gehalten. Dies zeigt die heute erschienene Allensbach Studie.

Die Befürworter sehen im Wesentlichen drei Gründe, die für Deutschland als Arbeitsmarkt sprechen: Qualifizierte Fachkräfte werden immer mehr gebraucht, gerade im Bereich des Ingenieurwesens. Dieser Meinung sind 64 Prozent der optimistisch gestimmten Studenten. 60 Prozent von ihnen sehen die allgemeine gute wirtschaftliche Lage in Deutschland als positiven Aspekt. Die Tatsache, dass Deutschland durch die aktuelle Schuldenkrise bislang nicht in dem Maße betroffen ist wie andere EU-Länder, ist aber der Hauptgrund. 66 Prozent führen ihren Optimismus auf dieses Argument zurück. Die Branchen Maschinenbau, Energiewirtschaft und Telekommunikation haben, laut Umfrage, an Attraktivität gewonnen.

Anzeige

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%