Brainteaser: Gehirnjogging für den Einstellungstest

ThemaBewerbung

Brainteaser: Gehirnjogging für den Einstellungstest

Bild vergrößern

Das Insider-Dossier: Einstellungstests bei Top-Unternehmen

Wer einen Job sucht, muss meist gegen viel Konkurrenz bestehen. Brainteaser sind Übungen aus Intelligenztests, die immer häufiger eingesetzt werden, um die Kandidaten auf Herz und Nieren zu prüfen. Seien Sie vorbereitet!

Mit den sogenannten Brainteasern haben Intelligenztests Einzug in die Assessment-Center gehalten. Besonders angehende Investment-Banker und Berater müssen sich ihnen stellen, aber immer häufiger auch Bewerber in Logistik-Unternehmen oder bei Wirtschaftsprüfern.

Die Unternehmen wollen vor allem das analytisch-logische Denkvermögen der Bewerber abklopfen, sowie deren Problemlösungsfähigkeiten. Gleichzeitig können sie sehen, wie ein Bewerber unter Stress mit einer schwierigen, nicht alltäglichen Aufgabe umgeht. Zusätzlich zeigen sich die Kommunikationsstärken eines Bewerbers.

Anzeige

Von Squeaker.net, einem Anbieter diverser Testknacker, gibt es dazu gleich zwei Bücher, deren Lektüre unterhaltsam auf solche Jobinterviews vorbereitet: „Einstellungstests bei Top-Unternehmen“ zeigt, wie Sie klassische Logik-, Analytik- und Intelligenztests etwa bei McKinsey & Co. meistern und „Brainteaser im Bewerbungsgespräch“ enthält insgesamt 120 typische Knobelaufgaben samt Lösungen.

Bewerbungsstrategien für den Traumjob

  • Angebotsstrategie

    Analysieren Sie, was Ihrem Traumarbeitgeber fehlt. „Das kann alles Mögliche sein, vom Youtube-Werbevideo über neue Vertriebsmethoden bis hinzu Beziehungen in einen interessanten Auslandsmarkt“, schreibt Karriereexpertin Svenja Hofert in Ihrem Buch „Die Guerilla Bewerbung“, das im Campus Verlag erschienen ist. Die Kunst ist, das Defizit vor dem Arbeitgeber zu erkennen und ihn davon zu überzeugen, dass er es mit Ihrer Hilfe beheben kann.

  • Die Kettenbrief-Strategie

    Schlagen Sie Ihr Adressbuch auf und suchen Sie zehn Kontakte heraus, die Ihnen bei der Suche nach Ihrem neuen Job behilflich sein könnten. Wichtig sind nicht nur Menschen, die direkt einen Arbeitsplatz für Sie haben könnten, sondern auch Personen, die viele interessante Kontakte haben. Schreiben Sie ein prägnantes Kurzprofil, schicken Sie es an Ihre Kontakte mit der Bitte es wiederum an zehn Kontakte weiterzuleiten.

  • Die Terminstrategie

    Persönlich miteinander in Kontakt kommen, das ist die Idee hinter dieser Strategie. Suchen Sie sich Ihren Wunscharbeitgeber und überlegen Sie, wer vor Ort der beste Ansprechpartner sein könnte. Rufen Sie einfach an, erklären Sie Ihr großes Interesse an dem Unternehmen und bitten Sie um einen kurzen Termin zum Kaffeetrinken. So ist der erste Kontakt hergestellt.

  • Die Anti-Aging-Strategie

    Suchen Sie sich eine Aufgabe, die Ihrem Alter entspricht. Das hört sich erstmal hart an, ist aber ganz plausibel. Bewerben Sie sich nicht auf Inserate, die mindestens zwei bis drei Jahre Berufserfahrung voraussetzen, denn hier liegen nicht Ihre Stärken. Für viele ältere Führungskräfte, die es am Ende der beruflichen Laufbahn nochmal wissen wollen, ist die Position des Interimsmanager eine geeignete Aufgabe. Die Arbeitsagentur oder private Vermittler helfen gerne weiter.  

  • Die Projektstrategie

    Oftmals ist Projektarbeit der Einstieg in die Festanstellung. Deshalb überlegen Sie sich genau, erstens welches Projekt Sie realisieren könnten und zweitens für welche Institutionen oder Firmen es interessant sein könnte. Treten Sie an die potentiellen Interessenten heran und überzeugen Sie sie von Ihrer Idee. Die Bereitschaft in ein Projekt einzuwilligen ist höher, als eine neue Stelle zu schaffen. So können beide Seiten herausfinden, ob es passt.

  • Die Baumeister-Strategie

    Schaffen Sie sich Ihren Traumjob einfach selbst. Entdecken Sie den Bedarf an einer bestimmten Dienstleistung oder einem Produkt und schlagen Sie einem Träger vor, sich darum zu kümmern. Das funktioniert besonders gut im öffentlichen Bereich. Sind Sie von der Idee restlos überzeugt, können Sie es sogar wagen, einen eigenen Verein oder eine Stiftung zu gründen.

  • Die Power-Mail-Strategie

    Schreiben Sie eine E-Mail, die der Leser nicht ignorieren kann. Finden Sie heraus, an welchen Stellen Ihr Lieblingsunternehmen Nachholbedarf hat und präsentieren Sie sich als Lösung. Das funktioniert natürlich nur, wenn Sie in der Branche schon Erfahrungen und Kontakte haben. Für diese Variante muss „Ihr Können und Ihr Hintergrund“ sehr interessant sein.

  • Die Expertenstrategie

    Sie kennen sich mit einer speziellen Aufgabe oder einem Themengebiet gut aus und haben mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich? Dann könnte die Expertenstrategie die richtige sein. Wichtig ist, ihr Spezialgebiet so umfassend zu definieren, dass sie auf viele Angebote passen, aber gleichzeitig so viel Expertise zu besitzen, dass nicht viele mit Ihnen konkurrieren können. Die Autorin nennt sich zum Beispiel Expertin für neue Karrieren und nicht Spezialistin für MBA-Programme.

Um die Tests zu bestehen, bedarf es meist Kreativität und Querdenkerpotenzial. Trotzdem kommt es bei den Brainteasern in der Regel weniger darauf an, dass Sie stets die richtige Lösung finden. Setzen Sie sich also nicht zu sehr unter Druck, entspannen Sie und lesen Sie die Aufgabenstellung sorgfältig durch. Manchmal soll diese nur verwirren. Und in den meisten Fällen fällt die Lösung sofort leichter, wenn Sie die Frage in Teilschritte zerlegen.

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Knobelaufgaben und Denksport-Rätsel, die Sie in beiden Büchern erwarten, finden Sie auf den folgenden Seiten. Lösen können Sie die Aufgaben natürlich gerne auch dann, falls Sie sich gerade nicht auf ein Jobinterview vorbereiten. Etwas Hirnjogging schadet nie – vielmehr trainiert und verbessert es Ihre Intelligenz.

Die Lösungen zu den jeweiligen Aufgaben folgen stets im Anschluss auf der nächsten Seite. Aber bevor Sie sich durchklicken, knobeln Sie doch erst einmal selbst! Viel Vergnügen!

Aufgabe 1:

Sie haben eine Gurke, die 1200 Gramm wiegt. Ihr Wassergehalt beträgt 99 Prozent. Wie viel wiegt die Gurke, wenn der Wassergehalt auf 98 Prozent sinkt?

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%