Karriere: Schöne neue Social-Media-Welt

ThemaBewerbung

Karriere: Schöne neue Social-Media-Welt

Von wegen Bewerbung und Vorstellungsgespräch: Eine 17-Jährige entwickelt eine App und erhält ein Angebot, bei Facebook zu arbeiten. Niveditha Jayasekar überlegt aber noch.

Bild vergrößern

Auch diesmal ist das Unternehmen am Puls der Zeit.

Wie bekomme ich einen begehrten Job bei Facebook & Co.? Diese Frage kann die 17-jährige Niveditha Jayasekar aus den USA leicht beantworten. Sie nahm an einem Wettbewerb teil und gewann mit ihrer App den ersten Preis, gleich in zwei Kategorien. Der Clou der Geschichte: Sie entwickelte und programmierte die Sieger-App an einem Wochenende.

Anzeige

Die talentierte junge Frau reiste mit ihrer Mutter zur Preisverleihung nach San Francisco. Verspätet erreichten sie ihr Ziel. Glück im Unglück: Emily White, Facebooks Director of Mobile Partnerships, hörte von der neuen App und bot Jayasekar einen Job bei Facebook an. Neben einem ansehnlichen Preisgeld von mehr als 10.000 Dollar winkt nun also auch der Arbeitsvertrage - und das ganz ohne Bewerbungsmarathon, langwierige Einstellungstests oder Vorstellungsgespräche.

Wenn das keine schöne Erfolgsgeschichte ist. Doch Nive Jayasekar prüft jetzt erst einmal das Angebot. Ihre neu entwickelte Anwendung will sie für Apple und das Android System konfigurieren.

Weitere Artikel

Wer auf ähnlichem Weg bei einem der internationalen Big Player wie Nokia oder Kraft Foods - oder einem der Internetgiganten - durchstarten möchte, sollte sich den Big Brand Hackathon merken. In diesem Jahr stellten bei der Veranstaltung sowohl Laien als auch professionelle Entwickler ihre neuen Apps vor. Doch auch nächstes Jahr sollte der Kampf im Silicon Valley um neue und junge Talente weitergehen.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%