Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Spanien und Portugal

Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Spanien und Portugal

Auf welche Regeln Sie im Büro, beim Geschäftsessen, im Alltag und beim Dresscode in Spanien und Portugal achten sollten.

Portugal

Bild vergrößern

Reden Sie in Portugal... leise!

Anrede Titel haben hohen Rang. Ein Ingenieur will mit „Herr Ingenieur“ angesprochen werden. Das Gleiche gilt für den Doktor. Solche Grade stehen natürlich auch auf Visitenkarten. Geduzt wird übrigens erst, wenn Bruderschaft getrunken wurde. Bis dahin bleibt es beim „Sie“.

Begrüßung Anders als in Spanien werden in Portugal keine Wangenküsschen gegeben. Der  Handschlag reicht.

Anzeige

Einladung Seien Sie nicht verwundert, wenn Ihr Geschäftspartner Sie beim dritten Besuch nach Hause einlädt. Die Portugiesen sind stolz auf ihr Heim und teilen diese Privatsphäre gerne mit Geschäftsfreunden. Die Einladung anzunehmen ist Pflicht.

Essen Lange Geschäftsessen sind nicht üblich. Auch wird früher und schneller zu Mittag gegessen als in Spanien: 13.30 Uhr ist die übliche Zeit.

Jackett Im Restaurant sollte der Mann nie das Jackett ausziehen, ohne vorher die anderen zu fragen – auch nicht im Sommer!

Kleidung Mit pinken oder gelben Hemden wie in Spanien machen Sie sich in Portugal lächerlich. Die dominanten Farben bei Anzügen sind Grau, Blau und Schwarz, bei Hemden Hellblau und Weiß. Für Frauen gilt dasselbe. Im Business trägt sie entweder Kostüme oder Hosenanzüge.

Konversation Denken Sie nie, Portugal sei wie Spanien! Im Gespräch sollten Sie klarmachen, dass Sie verstanden haben, dass die portugiesische Kultur eine völlig andere ist, sonst sind die Portugiesen beleidigt.

Kritik Portugiesen sind sehr selbstkritisch, mögen aber nicht, wenn Ausländer sie kritisieren. Deswegen: Vorsicht mit negativen Äußerungen über Land und Leute!

Sprache Auch wenn Sie Spanisch können: Reden Sie mit Portugiesen Englisch. Nicht wenige hegen Argwohn gegen den wirtschaftlich stärkeren Nachbarn.

Stimme Reden Sie nie laut! Das gilt als sehr unhöflich und wenig diskret.

Spanien

Anrede Es wird schnell geduzt. Sie sollten nicht auf dem „Sie“ bestehen, aber auch nicht vermuten, dass Ihr Gegenüber Sie wegen des „Du“ besonders sympathisch findet.

Begrüßung In Katalonien gibt man sich nur die Hand, in Madrid werden Frauen Küsschen auf die Wange gegeben. Männer machen das nur, wenn sie sehr gute Freunde sind. Umarmung ist dann auch möglich, bei guten Geschäftspartnern auch ein Schulterklopfen. Tuchfühlung ist in Madrid eher ein Plus; Distanz erregt Misstrauen.

Frühstück Wenn es heißt: „Ab in die Bar!“, ist kein Trinkgelage gemeint. Um 11.30 Uhr verschwinden Spanier dorthin zum Frühstück. Wenn Sie gerade in einer Besprechung sind, sollten Sie nicht auf deren Fortsetzung bestehen oder um Catering bitten. In Spanien sind Canapés und Sandwiches nicht allzu beliebt.

Kleidung Ist in Spanien sehr förmlich. Zwar darf man bei Hemdfarben und Krawatten Mut zeigen, aber der Anzug sollte dunkel und konservativ sein.

Kollegen In Spanien darf bei der Arbeit geflirtet werden. Wenn ein Mann zu einer Frau „guapa“ („Hübsche“) sagt, bedeutet das nicht, dass er gleich mit ihr ausgehen will. Spielen Sie das Spiel unbedingt mit. Sie könnten sonst als „saure Gurke“ gelten.

Konversation Beim Geschäft wird auch über Privates geredet. Bitte nicht schweigen, wenn der andere nach Kindern oder Hobbys fragt. Achtung: In Madrid sollte man sich nicht als Fan des FC Barcelona outen. Zwischen beiden Städten besteht große Rivalität.

Mittagessen Planen Sie viel Zeit ein! Drei Gänge, dazu Wein, sind mittags normal, ebenso Magenbitter als Abschluss. Sich als Diätler zu outen wäre unhöflich. Bis zu drei Stunden Mittagspause sind keine Seltenheit.

Sprache Spanier sprechen schlecht Englisch. Für Verhandlungen sollten Sie einen Übersetzer dabeihaben. Gegenüber katalanischen Partnern fallen Sie mit ein paar Brocken Katalanisch positiv auf. Präsentationen sollten ebenfalls in Katalanisch erfolgen.

Die wichtigsten Benimm-Regeln im Überblick

Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Deutschland Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in England Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Frankreich Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Spanien und Portugal Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Tschechien und Polen Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Russland Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in den USA Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Lateinamerika Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in China Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Japan Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Indien Knigge: Stilblüten und Fettnäpfchen in Arabien

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%