Berühmte letzte Worte: Erfolg nach Effektivität

ThemaManagement

Berühmte letzte Worte: "Stay hungry"? - alles Blödsinn!

Erfolg nach Effektivität

Effizienz im Extrem erstickt Effektivität, Relevanz. Ben Thompson beschreibt das in 'If Steve Ballmer ran Apple' bildhaft so: "... under Ballmer, everyone at Apple would be working so hard, and be making so much money, both for themselves and for Apple’s shareholders, that they would ensure that Apple never again reinvents consumer computing. ... Apple would make more money, but they would slowly but surely become irrelevant. Just like Microsoft".

Steve Jobs ging es immer um Relevanz. Dass Apple damit schlecht fährt, kann man man nicht wirklich behaupten, oder?

"Stay hungry!" ist qualitativ gemeint, hungry nach dem Neuen. Neugierig, nicht geldgierig. Wissbegierig, nicht bonusgierig. Innovativ, nicht adaptiv. Vielfältig, nicht einfältig. Gestaltend, nicht verwaltend.

Weitere Artikel

Um 'Survival of the Fittest' richtig zu verstehen, muss man das Konzept Evolution verstanden haben. Um "Stay hungry!" richtig zu verstehen, das Konzept Steve Jobs.

Im Grunde kann man im Sinne Darwins nur überleben - oder gar wachsen -, wenn man hungrig im Sinne Steve Jobs ist. Hungrig, die Grenzen hinauszuschieben, den Horizont zu erweitern. Hungrig, die Zukunft vorwegzunehmen - und damit diese erst zu gestalten. Hungrig, über sich selbst hinauszuwachsen. Allen voranzugehen. Die Menschen zu inspirieren und zu begeistern. Mitarbeiter, Kollegen und Kunden.

Anzeige

"Stay hungry!" - richtig verstanden - ist die Suche nach der verlorenen Relevanz in der heutigen Zeit.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%