Frauenquote: Fünf Dax-Konzerne beschäftigen mehr Frauen als Männer

exklusivFrauenquote: Fünf Dax-Konzerne beschäftigen mehr Frauen als Männer

von Kristin Schmidt

Der Frauenanteil in den Belegschaften der Dax-Konzerne ist in den vergangenen Jahren so stark gestiegen, dass in fünf Dax-Unternehmen schon mehr Frauen als Männer arbeiten. Das geht aus einer Umfrage der WirtschaftsWoche hervor.

Demnach sind bereits 67 Prozent der Beschäftigten beim Medizintechnik-Unternehmen Fresenius weiblich. In der Mehrheit sind Frauen auch schon bei Metro (55,6%), Adidas (52%), Beiersdorf (51,9%) und Munich Re (51%). Bei drei weiteren Dax-Unternehmen ist der Frauenanteil mit mehr als 40 Prozent ausgesprochen hoch: Die Deutsche Post hat mit einem Frauenanteil von 47% die Parität fast erreicht, stark vertreten sind weibliche Beschäftigte zudem im Pharma-Konzern Merck (43%) und bei der Deutschen Bank (41%).

Dabei arbeiten Frauen nicht nur in niedrigeren Positionen, sondern haben auch in Führungspositionen ihren Anteil erheblich verbessert. Den höchsten Frauenanteil in Führungspositionen weist Henkel mit 29,5 Prozent aus, gefolgt von Fresenius (27%), Merck (23%), Bayer (22,3%), Munich Re (20,5%) und Beiersdorf (20,5%).

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%