Treffpunkt Berlin: Die Mächtigen der Kultur im Grill Royal

Treffpunkt Berlin: Die Mächtigen der Kultur im Grill Royal

Bild vergrößern

Grill Royal in Berlin

von Henning Krumrey, Max Haerder und Cordula Tutt

Dass Mächtige des Kulturbetriebs hier eine große Rolle spielen, entspringt zwangsläufig dem Gründungsmythos des Grill Royal.

Das Kapital für die Eröffnung des Steakhauses am Spreeufer mobilisierte Kunstsammler Stephan Landwehr durch den Verkauf eines Gemäldes des Schotten Peter Doig. Mit der frischen Million und seinem Freund und Geschäftspartner Boris Radczun, einem begabten Hobbykoch, wollte er „mal was Neues machen“, weil es ihm mit der Herstellung von Bilderrahmen zu langweilig geworden war. Und Langeweile ist eine Zutat, die die Betreiber des Grill Royal unbedingt vermeiden wollen.

„Ein paar hübsche Mädels, einige fesche Jungs, dann sieht es schon gut aus im Laden“, sagt Landwehr. Allein mit Berliner Prominenz bekommt man einen Laden mit 300 Plätzen nicht voll, schon gar nicht jeden Abend. Und hier ist es fast immer ausgebucht. Bekannte Künstler, einflussreiche Galeristen, Filmleute – so fing es an, mit dem Freundeskreis der beiden Chefs. Gut vertreten ist die Immobilienbranche, die in Berlin mehr als in anderen Städten einen Hang zu protziger Selbstdarstellung hat.

Anzeige

Zwar geht die Wirtschaft in Berlin oft einen eigenen Weg, aber jene, die ganz gern mal etwas Glanz genießen, finden ihn in der noblen Halle. Der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking war da und sogar Milliarden-Verwalter und -Zocker George Soros. Telekom-Boss René Obermann und Partnerin Maybritt Illner, derzeit einflussreichste Sprechmeisterin des Fernsehens, sind öfter da, wohnen um die Ecke.

Viele FDPler im Grill Royal

Liberale mögen das Lokal direkt am Spreeufer offenbar besonders. Der Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle, derzeit mächtigster FDPler in der Koalition, kommt, auch Außenminister Guido Westerwelle. Selbst Altbundespräsident Walter Scheel wagte sich in das tiefer gelegte Lokal – nur der Rückweg hoch aufs Straßenniveau war für ihn mit seinen über 90 Jahren beschwerlich.

Ein bisschen mehr Politik dürfte es schon sein, finden die Betreiber. Aber auch nicht zu viel; denn Eleganz kommt mit den Polit-Spitzenkräften meist nicht hinein. Allerdings: Die Glamourpaare der Politik sind häufig zu Gast, die Bürgerlichen mit ihren Blondinen. Bundespräsident Christian Wulff mit seiner Bettina und Karl-Theodor zu Guttenberg samt Gattin Stephanie, der schon ins Grill Royal ging, bevor er Minister und Ex-Minister war.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%