Trotz Gesetz: Dax-Konzerne planen kaum Steigerung des Frauenanteils im Top-Management

exklusivTrotz Gesetz: Dax-Konzerne planen kaum Steigerung des Frauenanteils im Top-Management

Bild vergrößern

Schild Chefin

von Cordula Tutt

Nach den Aufsichtsräten sind jetzt die Vorstände und obersten Führungsebenen dran: Die Bundesregierung will auch hier per Gesetz mehr Frauen in Toppositionen bringen.

Doch wie eine Umfrage der WirtschaftsWoche bei den 30 größten börsennotierten Konzernen (Dax30) ergab, will ein Großteil den Frauenanteil in den oberen drei Führungsebenen nur halten, einzelne fallen sogar zurück. Eine höhere Quote als Ziel auf allen drei Topebenen haben sich Adidas, Beiersdorf, Deutsche Bank und RWE verordnet.

Das Quotengesetz verpflichtet große Unternehmen, den Frauenanteil in Vorständen sowie den beiden Führungsebenen darunter spätestens zum 30. September 2015 auszuweisen und zu erklären, um wie viel sie den Anteil bis spätestens Mitte 2017 erhöhen wollen. Sobald Frauen wie Männer zu mindestens 30 Prozent vertreten sind, will sich die Politik raushalten. Sanktionen sind nicht vorgesehen.

Anzeige

Die Dax-Mehrheit verbittet sich eine Einmischung und weist keine Steigerungspläne aus: Dazu gehören BASF, Continental, Deutsche Börse, Deutsche Telekom, Fresenius Medical Care und Fresenius, K + S, Merck und Munich Re. Frauenfreie Vorstände sind weiter vorgesehen bei Commerzbank, Eon, Fresenius Medical Care und Fresenius, HeidelbergCement, Infineon, K + S, ThyssenKrupp, Volkswagen und Vonovia.

Der Industriegasekonzern Linde nennt seine nun festgelegten Ziele überhaupt nicht, sondern will sie erst im kommenden Frühjahr im Geschäftsbericht veröffentlichen.

Die Deutsche Post könnte gar zurückfallen. Eine Frau sitzt im Vorstand, das soll so bleiben, wenn der von sechs auf sieben Köpfe aufgestockt wird. Ambitionslos gibt sich die Commerzbank: In den beiden Ebenen unter dem Vorstand könnte der Chefinnenanteil gar sinken. Die Bank setzt sich die Quote von 2014 auch als Ziel für 2017. Inzwischen arbeiten aber schon mehr Frauen in Top-Positionen des Instituts.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%