Selbstüberschätzung: Fatale Ego-Falle

Selbstüberschätzung: Fatale Ego-Falle

Bild vergrößern

Der ehemalige Hewlett-Packard-CEO Mark Hurd

von Daniel Rettig

Immer wieder stolpern Top-Manager und Politiker über Affären. So unterschiedlich die Gründe sind, eine Ursache haben alle gemein: Selbstüberschätzung.

Als Chef des amerikanischen IT-Konzerns Hewlett-Packard verdiente Mark Hurd im vergangenen Jahr etwa 82.000 Dollar – täglich. Vor drei Wochen verlor er seinen Posten wegen gefälschter Spesenabrechnungen. Deren Wert: knapp 20.000 Dollar.

Der Anlass: Um eine Affäre mit einer drittklassigen Schauspielerin zu verheimlichen, fälschte der Familienvater und Vorgesetzte von 300.000 Mitarbeitern weltweit gut ein Dutzend Spesenquittungen. Wieso riskierte Hurd für eine für seine Verhältnisse geringe Summe den Job? Schuld an seiner selbst verursachten Demission ist vor allem ein psychologisches Phänomen – Selbstüberschätzung.  

Anzeige

Gefährliches Halbwissen

Ob Politiker, Top-Manager oder Börsenmakler – in schöner Regelmäßigkeit stolpern hochrangige, vermögende und moralisch scheinbar integre Persönlichkeiten über Affären. Der Ökonomie-Nobelpreisträger Daniel Kahneman von der Universität Princeton nennt das den "Overconfidence-Effekt": Demnach geht jeder Mensch insgeheim davon aus, dass er mehr kann, mehr weiß und mehr darf, als es in der Realität tatsächlich der Fall ist. Wir überschätzen unsere Befugnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen. Ständig und überall.

Wir glauben, mehr draufzuhaben, und alles ein bisschen besser zu können als die anderen. Die meisten Professoren halten sich selbst für überdurchschnittlich gute Pädagogen, Manager für kompetenter als die Konkurrenz, und knapp 90 Prozent der Autofahrer zählen sich selbst zum besten Drittel.

Mit einem derart gefährlichen Halbwissen treffen Führungskräfte tagein, tagaus zahlreiche Entscheidungen, häufig mit großer finanzieller Tragweite. Nicht wenige erleben dabei eine Bruchlandung.

Warum insbesondere Top-Manager und Politiker immer wieder über ihr Ego stolpern, lesen Sie ab Montag in der neuen Ausgabe der WirtschaftsWoche.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%