Serie: Lebenslektionen

Serie: Lebenslektionen

Welche Lektionen haben Sie in ihrem Leben gelernt? Worauf kommt es im Leben wirklich an? Wir haben Top-Managern diese Fragen gestellt und würden auch gerne von Ihnen wissen: Was sind ihre Lebenslektionen?

Ratgeber gibt es so viele wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Und sie zeigen, dass es ein immer größeres Bedürfnis nach Orientierung und Hilfe gibt. Und welche Erfolgsrezepte könnten glaubwürdiger sein, all solche von jenen, die bereits erfolgreich sind? 

Daher haben wir Top-Manager und Unternehmer gefragt: Welche Lektionen haben Sie im Laufe Ihrer Karriere gelernt? Worauf kommt es im Beruf wirklich an? Und was lässt sich so verallgemeinern, dass es auch anderen weiterhilft? Kurzum: Was sind Ihre Lebenslektionen?

Anzeige

Daraus entstanden ist eine gleichnamige neue Serie, mit der die WirtschaftsWoche in ihrer neuen Ausgabe startet. Zum Auftakt äußern sich neben dem Plattenmanager Tim Renner auch der Deutschland-Chef des Softwarekonzerns Microsoft, Achim Berg, sowie Peter Kowalsky, Geschäftsführer des deutschen Getränkeherstellers Bionade.

Gefragt sind weder aktuelle Krisentipps aus der Überfliegerperspektive noch Belehrungen in Sachen besseres Management mit einer Halbwertzeit von einem halben Jahr. In den Lebenslektionen geht es deshalb vielmehr um die großen und kleinen (Erfolgs-)Wahrheiten, die sich im Laufe einer Karriere zu einem einzigen Satz verdichten, der in seiner Kompaktheit manchmal zunächst simpel wirkt, hinter dem aber 10, 20 oder gar 30 Jahre Berufserfahrung stecken.

Wir freuen uns auf Ihre Reaktionen und Kommentare. Vor allem aber möchten wir gerne wissen: Was sind Ihre Lebenslektionen? Welche Lehern haben Sie aus dem Leben gezogen? Welche Ratschläge können Sie weitergeben?

Wir freuen uns auf ihre Lebenslektionen - direkt hier oder auch gerne per Mail an daniel.rettig@wiwo.de.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%