Arbeitgeber-Ranking: Autobranche erneut begehrt, Interesse an Banken rückläufig

Arbeitgeber-Ranking: Autobranche erneut begehrt, Interesse an Banken rückläufig

Im achten Arbeitgeber-Ranking der WirtschaftsWoche liegen Porsche und die Fraunhofer-Gesellschaft auf den vordersten Plätzen. Bundesweit wurden 19.000 Studierende befragt.

Zu diesem Ergebnis kommt das achte exklusive Arbeitgeber-Ranking der WirtschaftsWoche. Porsche liegt in der Gesamtwertung auf dem ersten Platz, knapp vor der Fraunhofer-Gesellschaft. Audi und BMW folgen auf den Plätzen drei und vier, Google rangiert auf dem fünften Platz. Damit stammen gleich drei der populärsten fünf Arbeitgeber aus der Automobilbranche. Bundesweit wurden von November 2008 bis März 2009 über 19.000 Studierende – angehende Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure, Informatiker und Naturwissenschaftler – dazu befragt, bei welchen Unternehmen sie am liebsten arbeiten würden.Bei den Wirtschaftswissenschaftlern landet Porsche mit 15,2 Prozent der Stimmen auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von Lufthansa (13,3 Prozent) und BMW (13,1 Prozent). Bei angehenden Ingenieuren liegt Audi mit 24,2 Prozent der Stimmen knapp vor Porsche (22,6 Prozent), BMW rangiert auf dem dritten Platz (19,9 Prozent).

Bei den Informatikern ist weiterhin Google mit 27,3 Prozent der Stimmen am beliebtesten. Auf den Plätzen zwei und drei folgen IBM (21 Prozent) und SAP (18,9 Prozent), die im Vergleich zu 2008 die Ränge getauscht haben. Auch bei Wirtschaftswissenschaftlern wird Google populärer: Hier landet der Konzern in diesem Jahr auf Platz 7, nach Platz 19 im Jahr 2008.

Anzeige

Finanzbranche verliert

Sieger im Bereich Naturwissenschaftler ist erneut die Max-Planck-Gesellschaft mit 36,4 Prozent der Stimmen. Auf dem zweiten Platz folgt die Fraunhofer-Gesellschaft (24,2 Prozent) vor Bayer (14,2 Prozent).

Die Finanzkrise wirkt sich auf die Bewertung der Branche durch die Wirtschaftswissenschaftler aus. Sowohl Deutsche Bank als auch UBS verlieren im Ranking an Attraktivität, in diesem Jahr findet sich unter den Top 10 kein Unternehmen aus der Finanzbranche.

Bei der Frage nach ihrem wichtigsten Karriereziel nannten 58 Prozent der befragten Studenten ein gesundes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben, 38 Prozent legten Wert auf einen sicheren Job.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%