Berühmte letzte Worte: Mache nicht Deine Arbeit, sondern arbeite an Dir

ThemaKunst

Berühmte letzte Worte: Was Guido Westerwelle von Marina Abramovic lernen kann

Mache nicht Deine Arbeit, sondern arbeite an Dir

"Sie kann für lange Zeit still sitzen, fast nichts tun oder irgendetwas lange tun. Die meisten Menschen können das nicht." - (00:22:00)
Konnten Sie das schon früher nicht? Gerade als Manager? Haben Sie sich da nutzlos gefühlt? Fanden Sie Langeweile unerträglich?
"Ich könnte mir vorstellen, dass es unerträglich ist. ... Das wird sie umbringen, dachte ich." - (00:20:00)
Natürlich ist es unerträglich - aber es bringt uns nicht um! Und Langeweile ist ein Segen. Nur in der Langeweile haben wir den Kopf frei, um Neues zu kreieren.
"Sie macht dieses Stück ihres Lebens zu einem Wert." - (01:11:00)
Folgen Sie Marina, was könnten Sie selbst aus der Beschäftigung mit der Krankheit ziehen? Bekommt Ihr Leben nicht plötzlich einen neuen Sinn?


Über die Zeit und die Unentrinnbarkeit:
"Stell Dir die Zeit als ein großes unbewegliches Objekt vor, in dem Du gefangen bist." - (01:11:05)
Nehmen Sie sich die Zeit und stellen Sie alles infrage. Sie haben die Zeit. Ihr komplettes Leben, Denken, Handeln.
Denken Sie darüber nach, Ihr Leben zum besseren zu ändern, auch wenn es erstmal schmerzt.

Über die Umarmung des Schmerzes:
"Es gibt den Schmerz, aber der Schmerz ist wie ein Geheimnis.
Im Moment des Schmerzes kommst Du in einen anderen Bewusstseinszustand. Das Gefühl von Schönheit und bedingungsloser Liebe. Die Grenzen zwischen Dir und Deiner Umgebung lösen sich auf. Du hast dieses unglaubliche Gefühl von Leichtigkeit und Harmonie. Du fühlst Dich irgendwie heilig*. Ich kann es nicht erklären." - (01:15:26)
(* Ich verstehe nicht 'heilig', sondern 'als Ganzes'.)
Der Schmerz vergeht, aber die Leichtigkeit bleibt. So unglaublich sich das anhört.

Berühmte letzte Worte Krebs! Wenn Manager zu Memmen werden

Die Prognose der Ärzte nach der Diagnose Lymphdrüsenkrebs war eher düster. Trotzdem überlebte unser Kolumnist seinen Krebs. Was das alles mit seiner Initiative "krebsuzette" und mit Ihnen zu tun hat.

Das Wort "Station" steht an einer Wand in einem Krankenhaus Quelle: dpa


Über die Konzentration auf das Wesentliche:
"The Artist ist present ist ein unglaublich mutiges Stück. Weil es scheitern kann." - (00:56:50)
Natürlich kann auch Ihre Therapie scheitern. Die Ärzte aber fühlen, dass Sie eher überleben, wenn Sie sich auf die Therapie konzentrieren, auch wenn es so furchtbar schwer fällt.
"Ich bin völlig konzentriert auf die Arbeit in den nächsten Monaten. Es sieht so einfach aus: Ich sitze auf einem Stuhl im Atrium. Aber so ist es nicht. Es ist sehr schwierig, weil man ein Fels sein muss.
Ich möchte eine Art von Ruhe inmitten der Hölle kreieren. Dafür muss ich in der richtigen geistigen Verfassung sein und mich mit allem einschränken." - (00:55:20)
Die Krebsstation kann die Hölle sein. Wenn Sie hier nicht einerseits abschalten und andererseits vollkommen fokussiert sein können, haben Sie verloren.

weitere Artikel

"Ein Monat, ein Jahr, eine Woche ... Kümmere Dich nicht um die Details. Konzentriere Dich auf das große Ganze." - (01:21:44)
Das wichtigste Learning von der Krebsstation ist, gerade für Manager, Politiker und alle anderen, die sich im Job unersetzlich fühlen: Mache nicht Deine Arbeit, sondern arbeite an Dir.
Damit beginnt alles.

Anzeige

Folgen Sie krebsuzette auf Twitter: @krebsuzette

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%