Coachee im Fokus: Was erwarten die Kunden vom Coaching?

Coachee im Fokus: Was erwarten die Kunden vom Coaching?

Wo beginnt Coaching und wo hört Training auf? Durch die Zunft der Coaches, Berater und Trainer tobt gerade ein Sturm. Es geht um Standortbestimmung, es geht um Abgrenzung – es geht um 250 Millionen Euro. So groß schätzt etwa Christopher Rauen, Vorsitzender des Branchenverbands DBVC, das Marktvolumen der Coaches im deutschsprachigen Raum. Wohlgemerkt: Der Coaches – nicht der Trainer, Berater oder Therapeuten!

Das Problem der Branche: Es gibt weder einheitliche Qualitätskriterien, Ausbildungen und Anforderungen an Erfahrungen und Methoden der Coaches. Entsprechend kann sich jeder so nennen, der meint, damit sein Angebots-Portfolio aufzubessern. Rund 40.000 Coaches, Trainer und wie sie sich sonst noch nennen sind im deutschsprachigen Raum aktiv, darunter nicht wenige Quacksalber, Pseudotrainer und Bauernfänger. Damit verwischt aber zugleich auch der Nutzen für die Klienten. Sind Sie mit ihrem Anliegen besser bei einem Coach aufgehoben – oder gehen sie doch lieber zu einem Trainer? Und was kann man von dem einen oder anderen erwarten?

Hier ein erster Versuch der Abgrenzung:

Anzeige

Coaching hat in der Regel die Persönlichkeit des Klienten im Fokus. Der Coach hilft dem Coachee durch individuelle Beratung spezielle berufliche Fähigkeiten auszubauen oder zu verbessern, wobei dieser Entwicklungsprozess in erster Linie eine Art Selbstreflektion und Hilfe zur Selbsthilfe bleibt. Im Gegensatz zur Beratung soll der Coachee die Lösung selber finden. Coaching kann aber auch ein Mix sein aus Beratung, Feedback und praxisorientiertem Training.

Training dient in erster Linie dem Erlernen konkreter Fähigkeiten oder Verhaltensweisen. Dabei konzentriert sich der Trainer – anders als beim Coaching – weniger auf die Selbstreflektion seines Klienten, sondern auf konkrete Übungen und ein klares Trainingsziel. Die Rollen sind klar verteilt: Der Trainer ist der Experte und Meister, der Klient sein Schüler.

Nachdem nun schon auf den letzten Artikel zu diesem Thema einige geantwortet haben, welche Erfahrungen sie mit einem Coach gemacht haben, soll nun auch die andere Seite zu Wort kommen – die Coaches und Trainer. Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Coachees gemacht? Mit welcher Erwartungshaltung kommen diese? Gab es nach der Beratung auch schon einmal Ärger – warum? Und haben Sie Klienten abgelehnt?

Ich bin gespannt auf Ihre Kommentare…

Anzeige
Jobletter:Der exklusive Jobservice für Juristen
Jobletter-Bild

Der WirtschaftsWoche-Jobletter schickt Ihnen wöchentlich alle Stellenangebote zu, die Ihrem Profil entsprechen. Mehr...

STELLENMARKT


Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die wiwo-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer
My Best Company:Den passenden Arbeitgeber finden

Werden Sie initiativ! Hier finden Sie die Firmen, bei denen Sie sich initiativ bewerben können. Mehr...

Siedler Online
Anno Online
Eine neue Welt: Länder entdecken, Grenzen erweitern, Wirtschaft optimieren.

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von Anno Online.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%