Karriere-Netzwerk: Victress-Day: Nacht der Erfolgsfrauen

Karriere-Netzwerk: Victress-Day: Nacht der Erfolgsfrauen

Bild vergrößern

Schauspielerin Nina Hoss

In Berlin treffen sich Erfolgsfrauen aus Politik und Wirtschaft zur Victress-Day-Gala – und zeichnen fünf starke Frauen aus.

Die Männer spielten an diesem Abend nur eine Nebenrolle. Sie waren vor allem als Begleitung gefragt. „Schön, dass Sie kommen konnten, meine sehr verehrten Herren. Aber Ihr Abend wird das definitiv nicht“, scherzte Moderator Ulrich Meyer auf der Bühne und hatte damit tatsächlich nicht so ganz unrecht. Die Victress-Day-Gala gehörte ganz den Frauen.

Mehr als 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien waren gestern Abend in die Hauptstadtrepräsentanz der Telekom gekommen, um fünf starke Frauen zu feiern. Die Initiative Victress, die den Anteil von Frauen in Führungspositionen steigern will, zeichnete  weibliche Vorbilder mit dem Victress Award aus. Schirmherr der Veranstaltung war Bundeswirtschaftsminister Michael Glos.

Anzeige

Gleich zwei Stars brachten Glamour  und Blitzlichtgewitter auf den roten Teppich. Schauspielerin Nina Hoss erhielt den „Social Impact Award“ für ihr Engagement für die Erhaltung des brasilianischen Regenwaldes. Als Sonderbotschafterin des Bundesstaates Pará sichert sie die Existenzgrundlage der Indios – und führt dabei ein Projekt ihres Vaters fort.

Veronica Ferres wurde für ihren Einsatz als Schirmherrin des Vereins Powerchild mit dem Victress Charity Award ausgezeichnet. Powerchild will Kinder mit professioneller Präventionsarbeit vor sexuellem Missbrauch schützen.

Ausgezeichnet wurden außerdem Jung-Von-Matt-Vorstand Karen Heumann (Role Model Award), Henkel-Managerin Tina Müller (Corporate Award) und die junge Mathematikerin Julia Ruscher (Future Victress Award). Und daran, Preisträgerin zu sein, muss sich manche Ausgezeichnete sogar noch gewöhnen. „Ich will doch gar kein Vorbild sein“,  sagte etwa Werberin Heumann. Und wollte gar nicht ausschließen, demnächst vielleicht mal umzusatteln und eine Kneipe aufzumachen

Dabei rutscht beinahe jede Frau in einer Führungsposition automatisch in eine Vorbild-Rolle. Schon aus Seltenheitswert. Insgesamt besetzen Frauen in Deutschland nur 26,5 Prozent der Führungspositionen - und liegen damit nach Eurostat-Angaben im europäischen Vergleich noch hinter Griechenland und Zypern. In Sachen weibliches Top-Management ist Deutschland gar ein Entwicklungsland. Gerade mal ein Prozent aller Vorstandsposten der 200 größten deutschen Unternehmen ist mit einer Frau besetzt, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) im vergangenen Jahr herausgefunden hat.

Victress-Gründerin und Unternehmerin Sonja Müller will Frauen daher beim Aufstieg unterstützen. So versteht sich Victress als „Promoter, Forum und Lifestyle für die neue Generation ambitionierter Erfolgsfrauen“. Frauen müssten Hindernisse früh erkennen, um sie beseitigen oder besiegen zu können. Und sich auch zwischendurch Erholungspausen gönnen, sagt Müller. Der Victress-Day, der der Gala voranging, bot daher Workshops von Führungstraining und Stress-Management bis hin zu „Power Dressing“ – dem richtigen Outfit für die Karriere. Und in der Wellness-Lounge gaben professionelle Stylisten MakeUp-Tipps.

Zwar dürfen auch Männer Mitglied bei Victress werden – und darin unterscheidet sich die Initiative von klassischen Frauen-Netzwerken. Schließlich sollten sich Männer und Frauen gemeinsam für mehr Diversity in Unternehmen einsetzen, so Victress Gründerin Müller. Aber bei Victress bleiben die Männer in der Minderheit: Sie stellen nur ein Viertel der Mitglieder.

Zu den prominenten Victress-Unterstützern zählen unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel, Familienministerin Ursula von der Leyen, Wirtschaftsminister Michael Glos oder Airberlin-Chef Joachim Hunold

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%